Werbung
Macron StoreBöhnlein SportsFenster & Türen Riegler Fensterbau AasEdelmann Asset Management KGSparkasse BambergBrauerei KeesmannVR Bank Bamberg-Forchheim eG
DJK-News - Ein Jahr FSJ geht zu Ende

News

Ein Jahr FSJ geht zu Ende

Hallo, ich bin Julius Froschauer und habe mein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei der DJK Don Bosco Bamberg abgeschlossen.

Anfang August 2021 startete mein Arbeitsjahr mit der Abholung eines Hallenschlüssels in Gundelsheim offiziell. Es folgten viele interessante Aufgaben, Herausforderungen und Erfahrungen. Zu meinen ganzjährigen Aufgaben gehörte das Coaching und die Abhaltung von Trainings der Teams U10w, U10m, U12m und U16m, bei denen ich jeweils im Trainerteam involviert war. Außerdem habe ich zwei Schul-AGs geleitet, eine am Eichendorff Gymnasium und eine an der Grundschule Lichteneiche in Kooperation mit der OGTS. Die Schul-AG in der Lichteneiche habe ich selbst ins Leben gerufen und die Zeichen stehen auf eine längerfristige Zusammenarbeit. Auf diesen Teil meiner Arbeit bin ich besonders stolz.

Gleich zu Beginn im September 2021 durfte ich die Trainerausbildung mit der C-Breitensport-Lizenz absolvieren. Vor allem während der Saison habe ich viel Zeit in der Halle verbracht und konnte außerdem viele Dynamiken und die Aufgabenverteilung in einem Breitensportverein kennen lernen. Für mich war das eine sehr wertvolle Erfahrung. Des Weiteren durfte ich sehr viel Verantwortung übernehmen und an dieser Herausforderung wachsen.

Abgeschlossen habe ich mein FSJ mit der Organisation eines zweitägigen Mini-Turniers im Juli 2022. Eine fordernde Aufgabe mit großer Verantwortung, die trotz des Stresses, viel Freude bereitet hat. Dank der Hilfe der Mitorganisatoren Jakob Bauer und Johanna Beck konnte ein sehr cooles Event veranstaltet werden, welches ein voller Erfolg geworden ist.

Abschließend möchte ich mich bei den Verantwortlichen der DJK Don Bosco Bamberg bedanken, für die Möglichkeit, diese Erfahrungen zu sammeln und die schönen Momente erleben zu dürfen. Beeindruckend finde ich die Bewältigung der vielen Aufgaben von leider immer zu wenig Helfern und Coaches im Verein, die immer mehr Arbeit übernehmen um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein sportliches Zuhause zu bieten. Ein besonderes Dankeschön gilt Jakob Bauer, der mich das ganze Jahr begleitet hat. Von ihm konnte ich viel als Coach lernen und ihn immer nach Rat fragen.

Ich kann jedem nur ans Herz legen ein FSJ bei der DJK Don Bosco Bamberg in Erwägung zu ziehen oder den Verein anderweitig zu unterstützen.

Es grüßt euch euer FSJ-ler 2021/22, Julius Froschauer

Weitere News zu Team Abteilung | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Molten Europe GmbH

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite