News

DJK ohne Brose - wir schaffen das, wir machen das!

Die Abteilungsleitung der DJK Don Bosco Bamberg wurde von der kurzfristigen Entscheidung, dass sich die Fa. Brose zusammen mit der Bamberger Basketball GmbH aus der weiblichen Basketball-Förderung zurück zieht, ziemlich überrascht. Ohne vorherige Aussprache erfuhren die DJK-Vereinsverantwortlichen davon am 30. April 2018 lapidar per Mail sowie einen Tag später aus der örtlichen Presse.

Die DJK Don Bosco Bamberg wird aber aus Verantwortung gegenüber den vielen Nachwuchs-Spielerinnen weiter machen und meldet ihre Teams unverändert wie im Vorjahr in der 2. Bundesliga, in der Bayernliga sowie den Jugendbayernligen U16 und U14. Die WNBL-Lizenz wurde von der Brose-Organisation übernommen und fristgerecht beim DBB gemeldet. Daneben wird es weiterhin eine Kooperation mit dem SC Kemmern in der Regionalliga geben, sodass es für alle Spielerinnen eine adäquate Förderung mit ausreichend Einsatzmöglichkeiten geben wird.

Zusätzlich gibt es bei der DJK auch in den meisten Altersklassen Angebote im breitensportorientierten Sektor und natürlich auch im männlichen Bereich, wo u.a. die 1. Herren nach der diesjährigen Bayernliga-Meisterschaft kommende Saison in der 2. Regionalliga mit überwiegend im eigenem Verein ausgebildeten Spielern starten wird.

Die Verantwortlichen der DJK haben in der Offseason nun Einiges zu tun. Mit einem sich bereits gebildetem Helferteam werden aktuell sowohl organisatorische als auch personelle (v.a. Trainer-)Fragen geklärt sowie der finanzielle Spielraum ausgelotet und in diesem Zusammenhang weitere Unterstützer gesucht. Bei der Finanzierung des Spielbetriebs durch Spenden und/oder Sponsoring gilt es nun, sich breiter aufzustellen. Und auch für die Spieltagsorganisation (z.B. für Kampfgericht, Essensverkauf, Video, Scouting) werden noch mehr freiwillige Kräfte gesucht.

Wer sich für eine Förderung eines gesunden Vereins mit dem Schwerpunkt Damen-Leistungssport mit einer klaren Ausrichtung auf die Ausbildung eigener Nachwuchsspieler/innen einsetzen möchte, darf sich gerne an die Verantwortlichen der DJK-Basketball-Abteilung wenden.

Weitere News zu Team Abteilung ...