Werbung
LudwigBrauerei KeesmannMüller 7 GmbHMacron StoreBaugenossenschaftSparkasse BambergMolten Europe GmbH
DJK-News - Dem Ball hinterher gelaufen

News

Dem Ball hinterher gelaufen

In einem erwartet schweren Heimduell unterlag die zweite Damenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg in der Bayernliga Nord letztlich deutlich mit 38:75 dem Post SV Nürnberg. Gegen wechselnde Press- & Zonenvarianten fanden die jungen Domstädterinnen anfangs gut in die Partie und gestalteten demnach folgerichtig die ersten zehn Minuten gegen einen der großen Mitfavoriten auf den diesjährigen Meistertitel offen (20:21). Zu nachlässige Transition-Defense und viele hieraus resultierende Fastbreak-Punkte für die Mannschaft des bundesligaerfahrenen Trainers Christian Braun sollten vergleichbar dem letztwöchigen Auftritt gegen Regensburg den weiteren Spielverlauf aus Sicht der DJK-Damen charakterisieren. Zusätzliche ärgerliche wie unkonzentrierte Ballverluste in Kombination mit manch vergeblicher und unstrukturierter Offensiv-Bemühung standen demnach schlussendlich einem engeren Spielverlauf im Wege.

Für die DJK Don Bosco Bamberg 2 spielten:
Hartmann, Anika (12 Punkte/0 „Dreier“); Edelmann, Mara (6/0); Ulshöfer, Marie (6/0); Hager, Franziska (5/0); Gese, Julika (4/0); Spiegel, Sarah (3/0); Richter, Ronja (2); Hofmann, Luisa; Kaufmann, Teresa; Siebert, Noa

Weitere News zu Team D2 | zum gesamten News-Archiv

Werbung
Brosesupply chain solutions gmbhEdelmann Asset Management KGKopfwerk GmbH & Co. KGClever FitLuitpoldSiggi HeydVR Bank Bamberg eG

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite