News

U15w1 kämpft um Südostdeutschen Titel

Am kommenden Wochenende startet das U15-Team der DJK Don Bosco Bamberg als frischgebackener Bayerischer Meister in die südostdeutsche Meisterschaftsrunde. Als Ausrichter empfängt die Mannschaft in der Strullendorfer Hauptmoorhalle die Teams der TG Würzburg, Chemcats Chemnitz sowie den USV TU Dresden.

Während sich die bayerische Meisterschaft noch als sehr deutliche Angelegenheit für die Bamberger Mädels herausstellte, kommen nun insbesondere mit den Vertretern aus Sachsen neue, teils unbekannte Gegner nach Strullendorf. Gerade das Team der Chemcats Chemnitz um die Jugendnationalspielerinnen Elea Gaba und Anabel Neuer-Valdez wird bundesweit hochgehandelt und stellt so sicherlich eine große Herausforderung für die DJK-Mädels dar.

Die Bambergerinnen treffen am Samstag zunächst auf die TG Würzburg (11.00 Uhr) und am späten Nachmittag auf Würzburg (16.15 Uhr), bevor es Sonntag Mittag (12.15 Uhr) zum Aufeinandertreffen mit den Chemcats Chemnitz kommt.

Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für die Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft, welche beim Südostdeutschen Meister ausgetragen werden wird.

Weitere News zu Team U15w1 ...