News

Bayernpokalviertelfinale DJK Bamberg - BBC Coburg

Nach den Erfolgen in Cham, Grombühl und zuhause gegen den 2.Regionalligisten aus Stauf treffen die DJK-Herren im Viertelfinale des Bayernpokals am Samstag um 14.00 Uhr Graf-Staufenberg-Schule auf den BBC Coburg. Der Sieger dieser Partie qualifiziert sich für das Final-Four Anfang April. Mit dem BBC Coburg haben die DJKler den vermutlich härtesten im Norden verbliebenen Gegner zugelost bekommen. Coburg, die als Aufsteiger in die 2.Regionalliga bislang nur zwei Niederlagen in dieser Saison erleiden mussten, sind dennoch mit ihrem Saisonverlauf anscheinend nicht zufrieden und haben deshalb zu Weihnachten ihre Trainer entlassen und mit dem US-Amerikaner Prejean ihren Topscorer der letzten Saisons zurückgeholt.Aus dem Aufstiegskader der Coburger ist nur die Hälfte übrig geblieben, ergänzt wurde die Mannschaft mit vielen erfahrenen Spielern, die zum Teil schon in der zweiten Bundesliga zugange waren. Auf die DJK wartet also ein scheinbar übermächtiger Gegner gegen den ein Erfolg sehr schwer werden wird. Seit der Weihnachtspause ist die DJK aber langsam in Tritt gekommen, nachdem jetzt auch endlich die länger verletzten Jäger und Hohmann wieder einsatzfähig sind. Vor allem defensiv lief es in den letzten Wochen immer besser. Die DJK, die in dieser Begegnung nichts zu verlieren hat, will beweisen, dass sie deutlich besser ist, als es ihr momentaner Tabellenstand in der Bayernliga vermuten lässt.Mit der richtigen kämpferischen Einstellung will man auf jeden Fall da sein, sollte Coburg Schwäche zeigen.

Weitere News zu Team H1 ...