News

Ein Spiel dauert 70 Minuten – Herren 3 siegen gegen Litzendorf

Die dritte Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg gewinnt nach knapp 70 Minuten Spielzeit gegen BG Litzendorf 3, die mit fünf Spielern antraten, 110:52. Bereits zur Halbzeit, als Andi Fischer die Halle verließ, führte das H3-Team mit 51:20. Johannes Heyn erzielte 36 Punkte und verfehlte somit nur knapp die 40 Punkte Zeck-Marke.

Das Spiel begann mit Heyn, Stangenberg, Rabak, Raum und Rüb und einer schnellen 6:0-Führung (2. Min). Auf Litzendorfer Seite hielt in der Anfangsphase vor allem Schindler dagegen, der sein Team im Spiel hielt und immer wieder auf bis zu einem Punkt verkürzte (10:9 / 5. Min). Erst als Rabak den ersten DJK-Dreier traf, erspielten sich die sechs Herren 3-Spieler einen 15:2-Lauf und beendeten das 1. Viertel mit einer 29:15-Führung.

Ein 18:0-Lauf, mit Punkten von Günther (2), Heyn (6), Rabak (2), Rüb (2) und Stangenberg (6), bis zur 17. Spielminute, eröffnete die zweiten zehn Spielminuten, bis Schliefer mit einem Dreier das Ergebnis auf 18:47 setzte. Die erste Halbzeit endete 51:20.

Mit Rabak-Punkte und Günther-Punkte startete die zweite Halbzeit (55:20 / 21. Min). Weitere Punkte von Heyn, Stangenberg und Rabak brachten die dritten Herren der DJK bis zur 27. Spielminute auf 70:35 davon, bis ein 14:0-Lauf den Spielstand auf 84:35 erhöhte (20. Min). Zum Ende des dritten Viertels brachte ein Schindler-Dreier die Gäste wieder auf 46 Zäher heran (84:38).

Auch im Schlussabschnitt änderte sich nichts am Spiel. Die DJK-Spieler bestimmten nicht nur das Spiel, sondern überzeugten auch von der Freiwurflinie, wo sie diesmal ohne Fehlwurf blieben. In der 33. Spielminute stand es 88:45. Nach einem weiteren 17:0-Lauf, wo Heyn den 100. Punkt im Spiel erzielte, einem 0:6-Lauf und weiteren Punkten von Raum und Stangenberg endete die Partie, zwischen dem Ersten und Letztem der Bezirksklasse Oberfranken mit einem 110:52-Sieg der dritten Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg.

Das nächste Spiel der dritten Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg findet bereits in einer Woche statt. Am 15.02.2014 gastiert das H3-Team bei den Regnitztal Baskets 3. Das „Julian Knigge-Duell“, wie es auch genannt wird, wird es dann auch wieder als HD-Livestream geben, falls die Netzabdeckung in Hirschaid ausreicht und eine Steckdose zur Verfügung steht. Jump ist 17:30 Uhr.

Fast alle DJK-Angriffssequenzen der zweiten Halbzeit gibt es hier nochmals zum Nachschauen. Auch die zweite Halbzeit und Teile der Verlängerung des Herren 2-Spiels gegen den TSV Ebensfeld wurden hier hochgeladen.

Für Bamberg spielten:
Heyn (36 Punkte / 0 Dreier / 1 Foul), Rabak (27/1/1), Stangenberg (23/3/2), Rüb (10/-/2), Günther (8/-/0) und Raum (6/-/0)

Die Viertel im Überblick: 29:15 / 22:5 / 33:18 / 26:14
Foulstatistik: 8:8
Freiwürfe: 10/10 (100,00 %) (!) : 3/4 (75,00 %)
Zweier: 44:14
Dreier: 8:7
Zuschauer: 0

Weitere News zu Team H3 ...