News

Herren 1 siegen zu fünft in Eggolsheim

Das Bayernliga Nord-Team der DJK Don Bosco Bamberg gewinnt das erste Vorbereitungsspiel der Saison 2013/2014 mit einem fünf Mann-Kader und ohne Trainer gegen die Ligakonkurrenz aus Eggolsheim 87:63. Drei Spieler erzielten dabei mehr als 20 Zähler.

Ein Schüpferling-Dreier eröffnete das Vorbereitungsspiel des Herren 1-Teams beim DJK-Familiensportfest des SV DJK Eggolsheim (0:3 / 1. Min). Doch das zwölf-Mann-starke Heimteam glich im Laufe des ersten Viertels immer wieder gegen die 5-Mann-Truppe aus Bamberg aus (3:3 / 1. Min, 7:7 / 4. Min, 17:17 / 8. Min). Zum Ende des ersten Viertels stand dennoch ein knapper drei Punkte Vorsprung auf der Anzeigetafel, trotz 25 prozentiger Freiwurfquote (1/4) (18:21). Im zweiten Viertel änderte sich die Freiwurfquote schlagartig (100 %, 5/5) und so erspielte sich das Team in der 17. Spielminute erstmals eine zweistellige Führung heraus (29:39). Die erste Halbzeit endete 32:44.

Nach dem Seitenwechsel startete das H1-Team zwar gleich mit einem Gegenkorb, doch ein anschließender 0:9-Lauf erhöhte die Differenz auf 19 Zähler (34:53 / 23. Min). Nach dreißig Minuten stand es schon 48:71. Im Schlussviertel begann das fünf Mann-Team mit einem 2:14-Lauf (50:85 / 35. Min), woraufhin Eggolsheim mit einem 11:0-Lauf antwortete und den Vorsprung wieder auf 24 Punkte eindämmte (61:85 / 38. Min). Nach drei verschossenen H1-Freiwürfen endete die Partie mit einem ungefährdeten 87:63-Sieg.

Für Bamberg spielten:
Schüpferling (25 Punkte / 5 Dreier / 2 Fouls), Stuber (23/2/1), Neudecker (22/2/3), Raum (15/-/1) und Herold (2/-/1)

Spielstatistik:
Die Viertel im Überblick: 18:21 / 14:23 / 16:27 / 15:16
Fouls: 19:8
Freiwürfe: 3/8 (37,50 %) : 10/18 (55,56 %)
Zweier: 21:25
Dreier: 6:9
Zuschauer: 40

Weitere News zu Team H1 ...