News

DJK-U15-Mädchen fahren ersatzgeschwächt zur Bayerischen Meisterschaft

Als einziger Vertreter Nordbayerns fahren die U15-Mädchen der DJK Don Bosco Bamberg am Wochenende nach München, um dort um den Bayerischen Meistertitel in ihrer Altersklasse zu kämpfen. Nachdem sich der Bamberger Bundesliga-Nachwuchs am vergangenen Wochenende als Zweiter der Zwischenrunde Süd hinter Favorit TSV Wasserburg das Ticket für die Endrunde sichern konnte, mussten die anderen nordbayerischen Teams in der Zwischenrunde Nord die Segel streichen.

Im ersten Spiel des Wochenendes treffen die DJK-Mädels auf den TSV Wasserburg. Bereits vergangenes Wochenende spielten die Bambergerinnen gegen die Oberbayern, wo man deutlich mit 51:81 den Kürzeren zug. Die Oberfranken haben also noch eine Rechnung mit ihnen offen. Das Team von Coach Patrick Hwastunow zog aus dem letzen Vergleich seine Schlüsse und wird alles daran setzen, dieses Mal einen Sieg einzufahren.

Gleich im Anschluss treten die Domstädter gegen den Gastgeber aus München an. Wichtig wird es hier sein, wie man das Spiel davor verkraften kann, um auch im zweiten Spiel alles geben zu können. Denn die DJK-Mädchen werden verletzungsbedingt nur zu siebt dieses Turnier bestreiten können. Oft traf das Team der DJK noch nicht auf den TS Jahn München. Am besten in Erinnerung geblieben ist den Bambergerinnen wohl die Partie letzte Saison im Rahmen des Osterturniers in Wien, wo man die Oberbayern im Achtelfinale schlagen konnte. Wichtig wird sein, wie die Bambergerinnen ihren körperlichen Nachteil gegen die Center der Münchner ausgleichen können. Ein Sieg aus diesen beiden Spielen jedoch unbedingt notwendig dür das Erreichen der südostdeutschen Meisterschaft.

Am Sonntag eröffnet das Don-Bosco Team den letzten Spieltag mit dem Spiel gegen die DJK Landsberg. Ein Sieg ist auch hier ein Muss! Die Landesbergerinnen als Drittplatzierter der Bayernliga Süd sind der unbekannteste Gegner für die Oberfranken, denn bis jetzt spielte man noch nie gegen sie. Aber wenn die Bambergerinnen in ihr Spiel finden und ihre Stärken ausspielen können sowie konzentriert und mit hohem Einsatz spielen, ist für die DJK alles drin.

Es spielen: Alicia Braun, Emma Eue, Laura Pechmann, Marie Ulshöfer, Felicia Winter, Maike Haßfurther, Franziska Hager. Verletzungsbedingt fehlen: La Tisha Lott und Hannah Straub.

Weitere News zu Team U15w1 ...