News

U19w sammelt Erfahrung für bevorstehende Meisterschaft

Im letzten regulären Saisonspiel trat unsere als 4. Damen startende U19 in der Bezirksliga beim RSC Oberhaid an. Dabei zeigte sich von Anfang eine klare Überlegenheit - nicht nur auf der Bank - der mit 12 Spielerinnen angetreten DJK-Mädels. Paulina Winter ist fast wieder bei ihrer alten Leistungsstärke angekommen und führte zusammen mit Lisa Beck im Aufbau das Team u.a. mit 2 Dreiern souverän zum ungefährdeten Sieg. Auch Julia Fleischmann hat mit gesteigertem Selbstvertrauen und 12 Punkten mit zunehmender Spieldauer einen Guten Tag erwischt. Der Rhythmus litt natürlich durch die vielen Wechsel und das Bemühen allen Spielerinnen ausreichend Spielzeit zu geben und so ging leider das letzte Viertel noch unnötig mit 20:10 an die Gastgeber. Emotionaler Höhepunkt war sicherlich das 3-minütige symbolische Kurzzeitcomeback von Luisa Lunz nach ihrer schweren Verletzung, womit ihr der Coach das Gefühl geben wollte, dass sie nach wie vor voll zum Team geht. Cool wie Hundeschnauze nutze sie ihre Zeit und netzte gleich 2 Distanzwürfe ein. Mit dem 72:50-Sieg beenden unsere Mädels die Saison auf einem guten dritten Platz bevor nun am 13./14. April der Höhepunkt mit der Bayrischen U19 Meisterschaft wartet, wo es nun gilt einige namhafte Verstärkungen in dieses tolle Team zu integrieren.

Für die DJK spielten: Nathalie Eger, Lisa Leßner, Julia Beck, Sophie Röhner, Kerstin Böhm, Selina Haderlein (4), Luisa Lunz (4), Vanessa Kunze (6), Lisa Beck (10), Johanna Körber (12), Julia Fleischmann (14) und Paulina Winter (22).

Weitere News zu Team U19w ...