News

Herren 3-Spiel gegen Gundelsheim fiel aus

Das Bezirksligaspiel der dritten Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg gegen den SV Gundelsheim musste am vergangen Samstag aufgrund einer Hallenfehlplanung ausfallen.

Das ursprünglich für 13:30 Uhr in der Graf-Stauffenberg-Halle geplante Spiel konnte wegen einer Judo-Landesliga Nord-Veranstaltung, welche ab 14:30 Uhr die komplette Dreifachturnhalle belegte, zwischen den Herrenteams des Post SV Bambergs und des 1. JC Münchbergs nicht stattfinden. Während alle anderen Basketballspiele, die an diesem Tag in den Graf-Stauffenberg-Hallen stattfinden sollten, rechtzeitig in andere Hallen, wie beispielsweise die naheliegende Berufsschuldreifachturnhalle, bzw. auf 20:00 Uhr verlegt wurden, geriet das Herren 3-Spiel in Vergessenheit. Laut Auskunft des diensthabenden Hausmeisters wurden all jene Spiele in diese Berufsschulhalle verlegt, doch dort waren zu diesem Zeitpunkt bereits alle drei Hallen mit anderen Basketballspielen belegt. Auch das Bemühen um eine kurzfristige Ersatzhalle klappte leider nicht, da wohl sämtliche in Frage kommenden Turnhallen in Bamberg, zumindest der der erreichbaren Hausmeistern, schon mit anderen Basketballspielen oder auch beispielsweise Tanz- bzw. Cheerleading-Wettbewerben belegt waren. So konnten die beiden Schiedsrichter nur noch um 13:30 Uhr das Spiel absagen und alle anwesenden Spielern sowie das Herren 2-Kampfgerichtsteams und knapp zehn Fans wieder nach Hause schicken. Eine endgültige Entscheidung über die Spielwertung und einem eventuellen Wiederholungsspiel, welches aber der Verantwortliche des SV Gundelsheims zustimmen müsste, steht noch aus.

Eine weitere Hiobsbotschaft erreichte die Herren 3 am späten Samstagabend. Der Tabellenvorletzte aus Ebermannstadt gewann überraschend gegen den TSV Ludwigsstadt mit 87:75 und schloss so punktemäßig mit den dritten Herren auf, welche aktuell Tabellendrittletzter sind.

Weitere News zu Team H3 ...