News

Herren 3 vor schwieriger Aufgabe gegen Gundelsheim

Nach einer vierwöchigen Spielpause empfängt die dritte Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg am morgigen Samstag, den 23.02.2013, den Tabellenvierten der Bezirksliga Oberfranken in der Graf-Stauffenberg Halle. Jump der Partie gegen den SV Gundelsheim ist um 13:30 Uhr.

Nach den zeitlich bedingten Absagen der DJK-Topscorer Neundörfer (18,3 Punkte/Spiel), Hoh (15,7 Punkte/Spiel), Heyn (13,0 Punkte/Spiel), Rabak (12,8 Punkte/Spiel) und Oberst (10,7 Punkte/Spiel) fehlen den dritten Herren fünf der sechstbesten Punktesammler. Dennoch werden die übriggebliebenen H3-Spieler alles versuchen, um eine Wiederholung der 76:43-Hinspielklatsche zu vermeiden. Damals traf Johannes Thoma acht der elf SV-Dreier und steuerte so 30 Zähler bei. Mit 24,4 Punkten/Spiel (davon 3,5 Dreier/Spiel) führt Thoma auch die Ligaweite Punktestatistik an. Aber auch Christian Herbst (10,4) und Thomas Brütting (10,1) punkten zweistellig pro Spiel. Neben Thoma (J) werfen auch Thoma (M) (1,4 Dreier/Spiel) und Fazlija (1,2) gerne von der Distanz. Die Freiwurfquote der Gundelsheimer ist mit 64,1 % die Beste der Liga (225/351), während der DJK nur 59,2 % seiner Freiwürfe traf (155/262) und damit mit Ludwigsstadt auf dem geteilten zweiten Freiwurftabellenplatz liegt.

Fans, Ehemalige und Freunde der dritten Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg sind natürlich wie immer willkommen, sich das Spiel vor Ort anzuschauen.

Für Bamberg spielen:
Auer, Graumann, Herold, Meixner, Popp, Raum, Rüb

Weitere News zu Team H3 ...