News

Deutliche Niederlage gegen Wasserburg

Wenn man im Hinspiel noch bilanzieren musste, dass man die Partie wegen zu vieler kleiner Fehler herschenken musste, war das Rückspiel gegen Wasserburg eine deutlich klarere Angelegenheit. Das Team Oberfranken schien wohl aus den Fehlern nicht gelernt zu haben und unterlag den Gästen aus dem Süden mit 59:81. Damit verteidigte vorerst der TSV Wasserburg den vierten Platz. Die Heimmannschaft rutschte hingegen auf den letzten Tabellenplatz ab.

Von Beginn an lief man erneut einem Rückstand hinterher, konnte sich zwar etwas fangen nach ein paar Minuten und das erste Viertel noch einigermaßen ausgeglichen gestalten (Ende 1. Viertel: 14:19). Im zweiten Viertel vermisste man dann aber jegliche Gegenwehr, was die diszipliniert auftretenden Wasserburgerinnen zu einem 14:0-Lauf ausnutzten. (Halbzeit: 26:39)

Im dritten Viertel bäumten sich die Spielerinnen um Kapitänin Anne Landwehr zwar kurze Zeit auf, doch der TSV konterte mit clever herausgespielten Würfen und verwandelte diese mit hoher Trefferquote. (Ende drittes Viertel: 43:58) Auch im vierten Viertel änderte sich nichts daran und die Wasserburgerinnen hielten den Druck in der Verteidigung bis in die letzte Spielminute aufrecht, was die Spielerinnen des Team Oberfrankens zu vielen Einzelaktionen leitete und letztlich zum deutlichen Ergebnis führte.

Alles in allem war die Leistung nie ausreichend, um den Sieg des TSV ernsthaft in Gefahr zu bringen. Die Gäste nahmen somit verdient die Punkte mit nach Hause und befinden sich auf einem guten Weg Richtung Play-offs. Anders die Spielerinnen von Trainerin Gut, die sich schon nächste Woche im Kellerduell gegen Nördlingen neu beweisen müssen.

Für Team Oberfranken spielten:

Beringer Saskia (2 Punkte), Braun Alicia (9, 1/3 Freiwürfe), Burkard Nina (2, 2/4), Fett Diana (5, 3/6), Hesselbarth Ramona (6, 3/6, 1 Dreier), Ibemba Melanie (2), Landwehr Anne-Katrin (16, 6/9), Lott LaTisha (2, 2/2), Nadolski Laura (4), Röder Anja (2), Ulshöfer Marie (9, 1/4), Vatter Lisa

Weitere News zu Team WNBL17 ...