News

Rückrundenauftakt daheim gegen Wasserburg

Am kommenden Sonntag, den 13.01.2013, geht die WNBL-Saison in die zweite entscheidende Runde. Erster Rückrundengegner ist der TSV Wasserburg, der derzeit nur einen Sieg mehr auf dem Konto hat, aber dennoch 2 Tabellenplätze vor dem Team Oberfranken steht und damit den letzten Play-off Platz inne hält. Sollte es der Mannschaft von Trainerin Gut gelingen das Ergebnis der Auftaktbegegnung herumzudrehen, ist das Rennen um den vierten Platz wieder völlig offen. Da Ludwigsburg, Chemnitz und Heidelberg die ersten drei Plätze wohl unter sich ausmachen werden, streiten sich hierbei München, Wasserburg, Nördlingen und das Team Oberfranken um den Platz hinter dem Trio an der Tabellenspitze.

Ein spannendes Spiel erwartet man folglich beim direkten Duell der Oberbayern gegen die Oberfranken. Im Hinspiel musste man sich erst in den Schlussminuten nach einer über weite Strecken offenen Partie dem Bundesliga-Nachwuchs aus Wasserburg geschlagen geben. 56:70 hieß dabei das Ergebnis nach 40 gespielten Minuten. Herausstechende Akteure des TSV waren damals Enya Culum und Linda Pettersson mit jeweils 16 Punkten in einer sehr ausgeglichen besetzten Mannschaft. Vor allem diese beiden gilt es nun am Sonntag besser zu kontrollieren und dabei selber den Fortschritt der vergangenen Wochen zu bestätigen.

Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr im Basketball Center Hauptsmoor in Strullendorf.

Weitere News zu Team WNBL17 ...