News

1. Damen kehren mit deutlicher Niederlage aus Waldbüttelbrunn zurück

TSG LBS Paul Hupp Beach Baskets - DJK Don Bosco Bamberg 48:69

Auswärts haben die Basketballerinnen der DJK Don Bosco Bamberg ihr erstes Spiel in der neuen Regionalligasaison bestritten. Beim Aufsteiger TSG Waldbüttelbrunn, den TSG LBS Paul Hupp Beach Baskets, mussten die Spielerinnen um Trainer Timo Fuchs eine deutliche 48:69-Niederlage hinnehmen. Nach einem nervösen Start in diese Partie (erstes Viertel 10:16) konnten die Bambergerinnen den zweiten Spielabschnitt für sich entscheiden (19:18). So gingen die DJK-Damen mit einem Fünf-Punkte-Rückstand in die Pause (29:34). Zu Beginn der zweiten Halbzeit ließen die DJKlerinnen in der Verteidigung nach und kassierten einen 0:11-Lauf, der schon die Entscheidung brachte.

Vor allem schafften es die Bambergerinnen nicht, die stark spielende Janet Fowler-Michel unter Kontrolle zu bringen. Sie erzielte in diesem Spiel 31 Punkte und schoss ihr Team zum Sieg. Das dritte Viertel verloren die Bambergerinnen klar mit 8:21. Im letzten Viertel retteten die Waldbüttelbrunnerinnen ihren Vorsprung über die Zeit. Bei den DJK-Mädels fanden zu wenige Würfe ihr Ziel, und sie konnten den Rückstand nicht mehr verkürzen. Am Ende fiel die Niederlage mit 48:69 zu hoch aus.

Für die DJK spielten: Beck (19 Punkte), Lohneiß (7/1 Dreier), Gut (5), Hellmann (4), Lachmann (4), Zeis (2), Stößel (2), Hümmer (2), Liebl (2), Ehm (1), Fischer, Schaad.

Weitere News zu Team D1 ...