News

Team Oberfranken in Ludwigsburg zu Gast

Zwei Wochen nach dem Saisoneröffnungsspiel gegen Wasserburg und dem kurzfristigen Ausfall des ersten Heimspiels am vergangenen Wochenende, brennen die Spielerinnen darauf am Sonntag in Ludwigsburg das erste Mal siegreich das Parkett zu verlassen. Jump in der dortigen Ballsporthalle ist um 15 Uhr.

Die Mannschaft um Kapitänin Anne Landwehr hat die spielfreie Zeit intensiv genutzt, um sich auf ihren schwäbischen Konkurrenten vorzubereiten. Die BSG Basket Ludwigsburg hat anders als Team Oberfranken ihren ebenfalls oberbayrischen Gegner aus München geschlagen, wenn auch knapp mit lediglich 6 Punkten. Die BSG lag dabei bis Anfang des vierten Viertels hinten und konnte erst mit einem Schlussspurt die Partie für sich entscheiden. Aus dem Ludwigsburger Team stachen besonders Elbert (20 Punkte), Gros (14) und Kohlhaas (11) heraus, die gemeinsam drei Viertel der gesamten Punkteausbeute für sich verbuchen konnten und die es am Sonntag in Schach zu halten gilt.

Head Coach Kathrin Gut sieht gerade in der mannschaftlichen Ausgeglichenheit den Vorteil ihres Teams und ist fest davon überzeugt, dass die Mädels mit ihrem ersten Sieg die Heimreise antreten werden. Aufgrund einer Spielüberschneidung ist die Bundesliga-Spielerin allerdings verhindert selbst in Ludwigsburg dabei zu sein und wird deshalb von ihren Assistenten Patrick Hwastunow und Ferdinand Ramer vertreten.

Weitere News zu Team WNBL17 ...