News

Kronach kein Prüfstein im Bayernpokal-Viertelfinale

Doch deutlicher als erwartet bezwangen die Regionalliga-Basketballerinnen der DJK Bamberg den Bezirksligist aus Kronach und konnten nun ins Halbfinale einziehen, in dem entweder Coburg oder Oerlenbach (beide Oberliga), deren Begegnung noch nicht ausgetragen wurde, Gegner sein wird. Obwohl die Bambergerinnen keinen guten Start erwischten, waren die Rollen auf dem Spielfeld von Anfang an klar verteilt (7:20, 10.Min.). Die TS hatte der druckvollen Verteidigung der DJK nichts entgegenzusetzen und nachdem die Gäste im zweiten Viertel auch im Angriff konsequenter agierten, war das Spiel nach 20 Minuten schon längst entschieden (19:53). Coach Franzi Mayer konnte nun beliebig durchwechseln und allen Spielerinnen gleichmäßige Spielzeit geben. In der zweiten Hälfte ließen die Bambergerinnen dann in der Verteidigung etwas nach und schenkten der Heimmannschaft leichte Punkte (32:73, 30.Min.), doch durch schönes Mannschaftsspiel und vor allem durch die überragende Johanna Beck, die von den Kronachern zu keiner Zeit gestoppt werden konnte, wuchs der Vorsprung stetig, sodass die DJK-Damen diesen deutlichen 109:46-Sieg einfahren konnten.

DJK Bamberg. Beck 29, Zeis 13, Hellmann 11/1, Schaad 10, Gut 10, Hirmke 8, Ehm 8, Hümmer 8

Vorschau: Am Sonntag um 13.30 Uhr bestreiten die Regionalliga-Damen der DJK Bamberg das Viertelfinalspiel des Bayernpokals in Kronach.Die Gastgeberinnen des TS sind den anderen Mannschaften der Bezirksliga Oberfranken haushoch überlegen und dürfen von den Bambergerinnen auf keinen Fall unterschätzt werden, da die Frankenwälder sicherlich mit einer mittelstarken Oberliga-Truppe verglichen werden können. Bei den Topscorerinnen stechen Gehring (23.5 Punkte pro Spiel), die eine Doppellizenz für den Regionalligisten SC Kemmern besitzt, und Walter (18.7) heraus, insgesamt stellen die Kronacherinnen eine sehr ausgeglichene Mannschaft dar. Ziel der Mayer-Schützlinge ist es also von Anfang an konzentriert in diese Partie zu starten und sich keine leichten Fehler zu erlauben. Wenn die DJK ähnlich gut wie in den letzten Regionalligaspielen auftritt, dürfte diesem Pflichtsieg eigentlich nichts im Wege stehen.

Weitere News zu Team ...