News

Mit Sieg gegen Erlangen sicher in der Aufstiegsrunde

Am Samstag konnten die Basketballerinnen der DJK Bamberg einen wichtigen 66:61-Sieg gegen Erlangen einfahren. Im ersten Viertel wechselte die Führung in einem offenen Schlagabtausch ständig (13:12, 10.Min), doch dann konnten die Bambergerinnen vor allem durch Punkte von Neuzugang Svenja Zeis, der ein guter Einstand gelang, bis zur 17. Minute auf 31:20 davonziehen. Nun gelang der DJK aber kein Korb mehr in diesem Viertel und das Team von Trainergespann Mayer/Rieger, das den Erlangener individuell überlegen war, ließ den Vorsprung durch vermeidbare Fehler schrumpfen (31:26, 20.Min). Nach der Halbzeitpause waren die Bambergerinnen aber wie ausgewechselt. Zu viele Fehlpässe und Ballverluste gestattete dem mit harten Mitteln spielenden CVJM in der 26. Minute die erste Führung (35:37), die sie bis zum Viertelende nicht mehr abgaben (41:44). Vor allem die Erlangener Centerinnen Steinbach (15 Punkte) und Wening (16) konnten in dieser Phase nicht unter Kontrolle gebracht werden. Im vierten Viertel riss sich die DJK aber noch einmal zusammen. Das Centeranspiel auf Johanna Beck, die mit 27 Punkten überragte, klappte gut und die Erlangenerinnen wussten sich nur mit Fouls zu wehren. Zwar konnte der CVJM bis zur 39. Minute auf 62:61 verkürzen, doch Beck und Hirmke verwandelten die Freiwürfe zum 61:66-Sieg sicher. Durch diesen Erfolg konnte die DJK Bamberg auf den zweiten Tabellenplatz klettern und ist nun sicher in der Aufstiegsrunde. DJK Bamberg: Beck 27, Zeis 8, Lachmann 6, Gut 6/1 Dreier, Hirmke 5, Ehm 5, Lohneiß 3/1, Hellmann 3, Liebl 2, Schaad 1, Ulbrich

Weitere News zu Team ...