News

2. Herren der DJK Meister der Bezirksliga Oberfranken

Ohne Niederlage wurden die 2. Herren der DJK Don Bosco Bamberg in der abgelaufenen Saison Meister der Bezirksliga Oberfranken. In der höchsten Spielklasse des Bezirks beherrschte das Team um Spielertrainer Leo Wohlfart die Konkurrenz fast nach Belieben und gewann im Schnitt ihre Spiele mit über 18 Punkten Differenz. Die gute Mischung aus erfahrenen Spielern, die im Kern seit knapp zehn Jahren zusammenspielt, und engagierten Jugendlichen aus dem eigenen Verein in Verbindung mit mannschaftlicher Geschlossenheit und viel Spaß bildete die Basis für den Erfolg des Don-Bosco-Teams in diesem Jahr. Ein Aufstieg in die Bayernliga käme für "die Zweite" durchaus in Betracht, wenn die 1. Herren-Mannschaft der DJK, die im Moment in der Bayernliga den dritten Platz einnimmt, noch den Aufstieg (in die 2. Regionalliga) schaffen würde.

Für die DJK spielten (von links nach rechts): Leonard Wohlfart (128 Punkte), Jan Erchinger (28), Andreas Bloch (24), Michael Sauerhammer (67/2 Dreier), Marco Hartmann (320/4), Ferdinand Ramer (46/6), Roman Rabak (42), David Studener (112/21), Dinko Susa (147/11), Fabian Thiel (56).

Es fehlen: Lars Adams (24), Tobias Deekens (82/7), Julius Hartmann (43/1), Maximilian Raum (2), Jan Redler (141/16), Florian Riedel (15/1), Moritz Schmitt (1), Florian Schneider (55/8), Christoph Stuber (94/6).

Weitere News zu Team H2 ...