News

Saisonfinale für Herren 3 in Baunach

Am Samstag, den 17.03.2012, trifft die 3. Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg beim FC Baunach 2 an. Tip-Off der Partie, welche in der Baunacher Verbandsschule ausgetragen wird, ist 18:30 Uhr. Fans, Freunde und Ehemalige sind herzlichst eingeladen, das Team zu begleiten.

Für die Herren 3 ist dies das letzte Spiel der Saison 2011/12. Trotz der Niederlage am letzten Spieltag gegen den Tabellenvorletzten aus Strullendorf und Hirschaid kann das H3-Team, dank des gewonnen direkten Vergleichs, nicht mehr auf den 8. Platz abrutschen. Anders als noch vor einer Woche jedoch spielt der DJK-Topscorer Zeck (25,7 Punkte/Spiel) wieder mit. Dafür muss erneut auf Poschinger und Schreiber sowie auf Reuther verzichtet werden. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg wird erneut der Wurf aus der Distanz werden. In den letzten beiden DJK-Spielen verfehlte leider ein extrem hoher Prozentsatz der Dreier den Korb. Dennoch führt die Statistik weiterhin Dominik Jasinski, auf den der DJK erneut zurückgreifen kann, als besten Dreierschützen der Bezirksklasse (2,3 Dreier/Spiel). Für das Baunacher-Basketball-Team geht es allerdings noch um den Aufstieg in die Bezirksliga. Bei noch zwei ausbleibenden Spielen liegt man nur eine Niederlage hinter dem zweitplatzierten aus Zapfendorf, die allerdings noch gegen den Tabellenführer Breitengüßbach 4 und am letzten Spieltag zu Hause gegen Baunach, im wohlmöglichen Aufstiegsendspiel, spielen. Bei den Baunachern hebt sich vor allem Moritz Hirmke (14,7 Punkte/Spiel) und Marco Liebl (11,3) hervor. Julian Carpenter spielte zwar erst ein Spiel, scorte darin allerdings stolze 17 Zähler. Während Ralf Schmidt noch 76,2 % (16/21 FT) seiner Freiwürfe trifft, verwandelt z. B. Moritz Hirmke nur jeden zweiten Wurf (40/80 FT). Im Teamvergleich liegt der FC mit einer Quote von 52,1 % auf den vorletzten Platz, sogar noch hinter Regnitztal.

Desweiteren spielt die Bayernliga-Mannschaft der DJK Don Bosco Bamberg am Sonntag, den 18.03.2012 um 16:00 Uhr, beim sechstplatzierten ATS Kulmbach. Fast zeitgleich (15 Uhr) spielt der ärgste Verfolger aus Neustadt an der Waldnaab in Litzendorf. Die 2. Herrenmannschaft spielt gleich zwei Ligaspiele an diesem Wochenende aus. Am Samstag geht es zu Hause gegen den SV Gundelsheim um 16:00 Uhr im Kaiser-Heinrich-Gymnasium. Am Sonntag geht es für das ungeschlagene Wohlfart-Team nach Bindlach. Die männliche U18-Jugend spielte bereits am letzten Wochenende ihr letztes Saisonspiel.

Für Bamberg spielen:
Herold (?), Jasinski (D), Jasinski (M), Popp (?), Raum, Riedel, Rüb (?), Stangenberg, Zeck

Weitere News zu Team H3 ...