News

Rückrundenauftakt in Zapfendorf – Herren 3 vor komplexer Aufgabe

Der Rückrundenauftakt wirft seinen Schatten voraus. Am 10. Spieltag der Bezirksklasse Oberfranken gastiert der Tabellensiebte, die 3. Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg, beim Tabellenvierten aus Zapfendorf. Jump der Partie, welche in der Zapfendorfer Schulturnhalle (Schulstr. 7) ausgetragen wird, ist am heutigen Sonntag, den 15. Januar 2011, um 15 Uhr.

Die junge H3-Truppe muss dabei besonders auf Sven-Uwe Erber (21,6 Punkte/Spiel), welcher bereits ausgiebig im Hinspiel punktete (27 Punkte), aufpassen. Aber auch Manuel Wolfgang Stumpf (14,8) und Björn Schultze (14,0) scoren bei den SVler im Schnitt zweistellig. Besonders unter den Brettern müssen die DJK-Spieler hart arbeiten, um keine leichten Punkte bzw. Offensivrebounds zuzulassen. Außerdem betrug die Freiwurfquote des SV Zapfendorf in der Hinrunde ligaüberdurchschnittliche 61,9 %, während der DJK nur 54,2 % seiner Freiwürfe versenken konnte. Aus der Distanz muss sich die DJK u. a. vor Björn Schulze (1,8 Dreier/Spiel) und Dirk Schülner (1,1) fürchten. Die letzten drei Spiele des SV Zapfendorf endeten mit einer 61:46-Niederlage in Baunach, einer 63:93-Niederlage zu Hause gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Breitengüßbach und einem 91:61-Sieg vor eigenem Publikum gegen Stegaurach.

Wegen der fast zeitgleich stattfindenden U20- und U18-Jugendspiele der DJK Don Bosco Bamberg, kann die 3. Herrenmannschaft diesmal leider nicht auf ihre Jugendspieler setzen. Fans und Freunde der Herren 3 sind gerne willkommen, das Team bei ihrem ersten Spiel in der Rückrunde, in jeglicher Art und Weise, zu unterstützen.

Für Bamberg spielen:
Dillig, Jasinski (D), Raum, Riedel, Rüb, Schreiber, Zeck

Geplanter Tagesablauf:
- Abfahrt: 14:20 Uhr
- Spielbeginn: 15:00 Uhr
- Rückkehr: 17:15 Uhr

Weitere News zu Team H3 ...