News

Herren 3 vor wichtigem Spiel - Endspiel #1

Es ist das Topspiel des 7. Spieltags der Bezirksklasse: Die 3. Herrenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg empfängt den Tabellenletzten, die Regnitztal Baskets 2 aus Strullendorf und Hirschaid. Tip-Off ist am Samstag, den 26.11.2011, um 13:30 Uhr in der Halle des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums Bamberg.

Bamberg – Die erste Richtungsweisende Partie steht für die H3-Truppe auf dem Spielplan. Nach nur einem Sieg in dieser Spielzeit, gegen einen Bezirksligisten im Pokal, bestreitet die im Durchschnitt 20,62 Jahre alte DJK-Mannschaft ihr erstes echtes Endspiel. Gegner der Partie ist das noch jüngere BG Regnitztal-Team. Die Basketballgemeinschaft aus Strullendorf und Hirschaid startete am Anfang der Saison ein auf zwei Jahre ausgelegtes Projekt, mit der Zielsetzung, eine Perspektivmannschaft der Jahrgänge 1994, 1995 und 1996 entstehen zu lassen, „die in den nächsten Jahren in der Bezirksliga oder höher spielen kann“, wie es auf der Homepage des BG Regnitztal heißt. Der Franken1st-Partner verlor in der Bezirksklasse jedoch jedes seiner fünf Spiele und steht mit einer Korbdifferenz von -135 auf den letzten Tabellenplatz. Im Durchschnitt erzielt das junge Team 55,6 Punkte und kassiert 82,6 Punkte. Die letzten drei Spiele wurden mit 53:70 gegen den Post-SV Bamberg 2, mit 86:54 in Zapfendorf und mit 49:74 daheim gegen Baunach 2 verloren. Bester Werfer auf Seiten der Gäste ist mit 9,8 Punkten pro Spiel Pascal David Süß, gefolgt von Josua Naeger (8,0 Punkte/Spiel) und David Michael John Biesenecker (7,8). Mit im Durchschnitt 1,2 Dreier ist Tim Schneider der gefährlichste Distanzschütze der fast immer mit zwölf Spielern antretenden Mannschaft des Trainerduo Heiner Desch und Bastian Barthaelmes. In der B-Jugend-Bezirksliga steht das identische Team auf Tabellenplatz 2 und gewann fünf seiner sechs Spiele. Bester Werfer ist hierbei David Steffen Heidrich mit 13,7 Punkten pro Spiel.

Durch einige Absagen, u. a. der Jasinski-Brüder, Schreibers und Poschingers, treten die 3. Herren erneut mit einer dezimierten Mannschaft an. Aufgrund des wöchentlichen Trainings im Kaiser-Heinrich-Gymnasium kennt die H3-Truppe, welche wieder durch die Rückkehrer Günther (?), Reuther und Stangenberg verstärkt werden, jedoch die Besonderheiten der Schulturnhalle. Für Fans, Freunde und Ehemalige der Herren 3 steht ein äußerst begrenztes Sitzplatzangebot im Innenraum der Halle zur Verfügung.

Für Bamberg spielen:
Günther (?), Herold, Raum, Reuther, Riedel, Rüb, Stangenberg, Zeck

Weitere News zu Team H3 ...