News

Win or lose - Herren 3 mit Schlüsselspiel gegen Ebermannstadt

Bamberg - Die Herren 3 der DJK Don Bosco Bamberg empfangen am kommenden Samstag, den 12. November 2011, den Tabellenletzten der Bezirksklasse Oberfranken, die TSV Ebermannstadt. Spielbeginn in der für Jedermann geöffneten Dreichfachturnhalle am Georgendamm ist um 17:30 Uhr.

Die H3-Truppe startete denkbar schlecht in die Saison und verlor alle vier Ligaspiele. Dank zweier knapper Niederlagen, sowohl gegen Zapfendorf als auch in Stegaurach, sowie eines Fünf-Mann-Spiels in Ludwigsstadt, findet sich die 3. Mannschaft der DJK Bamberg doch noch, dank einer negativen Korbdifferenz von nur -66, auf den drittletzten Tabellenplatz wieder. Der kommende Gegner, die TSV Ebermannstadt, befindet sich bei -159 Körben auf dem letzten Platz. Trotz Topbesetzung verlor das Team um Topscorer Schneider (10 Punkte/Spiel) zuletzt deutlich gegen den Post-SV Bamberg 2 mit 102:61. Am dritten Spieltag zeigte die Anzeigetafel in Ebermannstadt sogar eine 36:95-Klatsche gegen Zapfendorf an. Neben den Topscorer Schneider (1,8 Dreier/Spiel), punkten noch Hanisch (9,2 Punkte/Spiel) und Hack (8,2) regelmäßig für den TSV.

Für die DJK wird dieses Spiel ein ganz besonderes Schlüsselspiel. Erstmals in dieser Saison muss die Herren 3 nur auf wenige Leistungsträger (Fischer, Schreiber) verzichten und kann, dank sechs Bankspielern, eine gute Rotation spielen.

Am Samstag spielen:
Günther, Herold, Jasinski (D), Jasinski (M), Poschinger, Raum, Reuther, Riedel, Rüb, Stangenberg, Zeck

Weitere News zu Team H3 ...