News

Team Oberfranken eröffnet WNBL-Saison zu Hause gegen Berlin

Zum Season Opening trifft das Team Oberfranken in der Weiblichen Nachwuchs Bundesliga (U17) in der Gruppe Mitte-Ost auf die BG 2000 Berlin. Spielbeginn ist am Sonntag um 13 Uhr in der Stegauracher Aurachtalhalle. Das Team von Head-Coach Janet Fowler-Michel hat die letzte Saison sehr erfolgreich mit dem dritten Platz beim Top Four abgeschlossen und will nun an diesen Erfolg anknüpfen. Unterstützt wird Fowler wieder von Uwe Duckarm und Tobias Haßfurther, der neu zum Trainerstab hinzugestoßen ist und dem etliche Spielerinnen schon als Coach aus der Bayernligamannschaft der DJK bekannt sind. Durch Aggressivität in der Defense und schnelle, attraktive Offense will die Mannschaft um Nationalspielerin Alina Hartmann einen Sieg gegen die Berliner einfahren. Die Hauptstädterinnen sind am vergangenen Wochenende mit einer Niederlage in die Saison gestartet und mussten sich gegen die ChemCats aus Chemnitz deutlich mit 50:70 geschlagen geben. Ein Augenmerk muss am Sonntag auf Susan Conrad (14 Punkte) und Danielle Motlhokathari-Schmidt (10 Punkte) gelegt werden, die als einzige Spielerinnen der BG zweistellig punkteten. Ein Sieg beim ersten Heimspiel wäre sehr wichtig um in der schweren Gruppe, in der die BG Zehlendorf als Topfavorit zählt, oben mitspielen zu können und das Ziel Top Four erreichen zu können.

Team Oberfranken: Beringer, Duckarm, Geiselsöder, Hartmann, Ilmberger, Kloos, Kreklau, Kriebel, Landwehr, Röder, Schönhammer, Schrüfer, Sokolowski, Vatter, Winter.

Weitere News zu Team WNBL17 ...