News

U18m2 verteidigt "Titel"!

Mit einem deutlichen Sieg gegen die SG Regnitzlosau hat die U18/2 der DJK Don Bosco Bamberg die Saison 2005/06 ungeschlagen beendet und gewann zum zweiten Mal in Folge die "Meisterschaft" in der Bezirksklasse. Das von Christoph Hoh und Markus Jasinski gecoachte Team erwies sich die ganze Saison über als eingeschworene Gemeinschaft, die jedem Gegner zeigte, wer der Herr im Hause ist. Durch eine sehr starke Defense und eine nicht weniger schwache Offensive konnte man nahezu jedes Spiel mit mehr als 20 Punkten Differenz gewinnen - lediglich die Mannschaft aus Rattelsdorf erwies sich als einzig ernstzunehmender Gegner und so konnte man diese Spiele nach hartem Kampf auch nur knapp gewinnen. Hervorzuheben sind vor allem Johannes Heyn, Christoph Pedro und Neuzugang Matthias Deuber, die sich im Laufe der Saison alle individuell verbessert haben und sogar in den Top 10 der Scorerliste platzieren konnten. Zuletzt sollte auch noch der neue Kapitän der Mannschaft, Jakob Lauer, lobend erwähnt werden, da er sich als Antreiber und "Motor" des Teams besonders auszeichnete.

Es spielten: Heyn (233 Punkte/9 Spiele), Pedro (182/8), Deuber (142/11), Betzold (91/10), Dillig (79/11), Lauer (76/10), Gutmann (40/9), Hollfelder (22/3), Powada (12/1), Maier (9/5), Roth (9/10), S. Stieglitz (8/1), Brändlein (8/8), B. Stieglitz (4/1), Schiener (2/1).

Weitere News zu Team ...