News

DJK-Basketballerinnen präsentieren neues Team gegen Erstligisten aus Chemnitz

Am Samstagnachmittag (14:30 Uhr, Sporthalle am Georgendamm) präsentieren sich die Zweitligadamen der DJK Don Bosco Bamberg im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung mit einem Vorbereitungsspiel der Öffentlichkeit. Mit den ChemCats Chemnitz wartet dabei eine etablierte Erstligamannschaft auf die Oberfranken. Angesichts dieses hochkarätigen Gegners soll allen Fans die Möglichkeit gegeben werden, die Mannschaft bereits vor dem ersten Heimspiel am 9. Oktober zu erleben.

Neben den etablierten Spielerinnen werden dabei sowohl die Rückkehrerinnen Johanna Hirmke, Leonie Leykam und Annika Lohneiß als auch die beiden Neuzugänge Liisi Sokman und Monet Johnson im Fokus stehen. Sehr zufrieden zeigen sich die Verantwortlichen der DJK mit diesen Neuverpflichtungen. Mit der Estin Liisi Sokmann kommt die drittbeste Werferin der ersten Liga ihres Heimatlandes aufgrund eines Auslandssemesters an die Regnitz und wird die DJKlerinnen in dieser Zeit im Spielaufbau verstärken. Die US-Amerikanerin Monet Johnsen hingegen ist die Wunschkandidatin zur Verstärkung unter den Körben. Die sehr athletische Spielerin soll vor allem auf der kleinen Centerposition Akzente setzen und die Variabilität im Spiel der Domstädterinnen erhöhen; dies gilt sowohl für die Offensive als auch für die Defensive.

Für die kommende Zweitligasaison scheinen die DJK-Damen daher gut gerüstet. Dennoch müsse man am Samstag realistisch bleiben, meint Abteilungsleiter Jörg Zimmermann. "Der Kern der Mannschaft trainiert zwar schon wieder seit einigen Wochen, die Neuzugänge müssen sich jedoch erst nach und nach in unser System einfügen. Unser Trainerteam mit Steffen Dauer und Jochen Geigerhilk leistet hier jedoch hervorragende Arbeit. Aber gerade gegen die klassenhöhere Mannschaft aus Chemnitz dürfen wir die Erwartungen nicht zu hoch schrauben, zumal wir noch immer in der Vorbereitung stecken." so Zimmermann weiter. Aber auch neben dem Feld sollen die Fans auf ihre Kosten kommen. Denn für den Eintrittspreis von einem Euro zugunsten der umfangreichen DJK-Jugendarbeit nimmt jeder Zuschauer an der Verlosung von Eintrittskarten für den Domreitercup der BroseBaskets teil. Daher würden sich die Don-Bosco-Verantwortlichen über einen regen Zuspruch freuen.

Foto (© Michael Schilling): DJK-Coach Steffen Dauer mit den ausländischen Neuzugängen Liisi Sokman (links) und Monet Johnson.

Weitere News zu Team D1 ...