News

U19-Bayernpokal ist Highlight der Saison

Heimrecht genießen am Samstag die jungen Damen der DJK Don Bosco Bamberg zum Bayernpokal der Altersklasse der weiblichen U19 in der Sporthalle der Graf-Stauffenberg-Schule. Der Wettbewerb, der eigentlich für alle Bezirksmeister Bayerns ausgeschrieben ist, findet leider nicht so viel Anklang in allen Bayerischen Bezirken. So meldeten sich neben den Oberfranken nur der unterfränkische und oberbayerische Meister als Teilnehmer für das Turnier, dessen Sieger sich für den bundesweiten U19-Pokal qualifiziert. Das verkleinerte Teilnehmerfeld wird aber die Qualität auf dem Spielfeld kaum schmälern, so stehen mit den teilweise zweitligaerfahrenen Kräften der DJK Don Bosco Bamberg fast ebenso erfahrene Teams aus Marktheidenfeld und Bad Aibling auf dem Parkett. Der überlegene oberfränkische Meister mit ihrem Trainergespann Gregor Großkopf und Petra Schreiner hat sich durch die Belastung der vielen DBBL- und WNBL-Spiele und -Trainingseinheiten sowie die Vorbereitungen für die Abiturprüfungen mit seinem Teamspiel oft unterordnen müssen, so kam die Weiterentwicklung des "Fastlane-Spiels" etwas ins Stocken, sodass auch noch nicht klar ist, mit welchen Spielsystemen sie ihre Gegner empfangen werden. Da es für die meisten Mädchen ihre letzte Gelegenheit ist, einen Jugendmeistertitel zu holen, freut sich das Don-Bosco-Team auf das Highlight dieser Saison.
Der Spielplan für Samstag: 11:00 Uhr DJK - TV Marktheidenfeld, 14:00 Uhr TV Marktheidenfeld - TuS Bad Aibling, 17:00 Uhr DJK - TuS Bad Aibling.

Weitere News zu Team U19w1 ...