News

U19w1 der DJK ist Oberfränkischer Meister

Die U19-Ladies der DJK Don Bosco Bamberg wurden ungeschlagen Meister im Bezirk Oberfranken. Eine eindrucksvolle Serie konnten die, zum Teil bayernligaerfahrenen und die Nachwuchsspielerinnen der 2. DBBL in ihrer Liga hinlegen.

Die Vorgabe des Coaches Gregor Großkopf ist dem Rattelsdorfer Spielsystem nicht unähnlich. Um die Spielerinnen zu ermutigen Verantwortung zu übernehmen, sollen alle möglichst schnell den Abschluss suchen. Die Ganzfeld-Zonenpresse soll die Reaktionsfähigkeit schulen und die schnellen Wechsel allen Mädels Spielzeit ermöglichen. Die Statistik von 111 getroffenen Dreiern und über 1000 Punkten in 9 Spielen sind ein Beleg dafür. Es konnten sich alle Spielerinnen aus der Distanz in die Scorerliste eintragen.

Nun wird sich zeigen, ob diese Art des Basketballspiels sich gegen die Teams aus den anderen Bezirken durchsetzen kann. Beim Bayernpokalfinale treffen sich im April in Bamberg die Bezirksmeister um die Meisterschaft auszuspielen. Dem Sieger winkt die Qualifikation zur Südostdeutschen Meisterschaft, deren Sieger zum Final Four der Deutschen fahren darf. Wünschen wir dem sympathischen Team viel Erfolg, denn es ist für die meisten die letzte Teilnahme an einer Jugendmeisterschaft.

Foto (© Paul Linssen) v.l.n.r.: Laura Rockmann, Andi Brunner, Johanna Firsching, Luisa Tadda, Marie Mendler, Sophie Mendler, Gregor Großkopf, Laura Großkopf, Melanie Karl, Feli Zeis, Kapitän Svea Wagner, Toni Schreiner, Lisa Kestler, Antonia Gut. Es fehlen: Co-Trainerin Petra Schreiner, Ivona Lukic.

Weitere News zu Team U19w1 ...