News

u14m1 empfängt den TSV Ansbach

Nach dem Sieg am letzten Wochenende empfangen die Jungs der DJK Don Bosco Bamberg die u14 des TSV Ansbach. Die Jungs der DJK wollen alles daran setzten, auch aus diesem Spiel als Sieger zu gehen und den Sieg vom letzten Wochenende zu bestätigen. Jedoch sind die "Ansbacher" nicht irgendein Team! In ihren Reihen spielt der Topscorer der gesamten Liga. Jan-Niklas Müller erzielte in 5 Spielen sensationelle 250 Punkte. Mit 50 Punkten im Schnitt stellt er den absoluten Spitzenwert.
"Ihn muss man aus dem Spiel nehmen. Das wird der Knackpunkt für den zweiten Saisonsieg sein"

Aber auch bei der DJK Bamberg hat sich noch etwas getan. Seit dieser Woche hat die DJK u14 einen neuen Spieler in der Mannschaft. Michael Dorn, ausgestattet mit einer Doppellizenz, wird ab jetzt auf Korbjagd für die DJK gehen. Bereits am morgigen Sonntag spielt er zum ersten mal für seine neue Mannschaft.

Als wäre das nicht genug, treffen in diesem Spiel die beiden Tabellennachbarn (Ansbach: 6, DJK: 7) aufeinander. Es ist bereits im voraus ein Spiel, dass viel Spannung verspricht.

Jump ist am morgigen Sonntag (28.11.2010) um 11:00 Uhr in der staatlichen Berufsschule in der Ohmstraße. Über eine große Anzahl an Zuschauern würde sich das Team sehr freuen.
Jede Unterstützung wird benötigt.

Morgen spielen: Sebastian Fischer, Johannes Auer, Maximilian Heckel, Florian Görtler, Michael Dorn, Thomas Stuber, David Endres, Hannes Burgis, Nils Ipfelkofer, Lukas Zweyer, Tobias Weber und Manuel Schmitt. Lukas Keesmann fehlt der Mannschaft krankheitsbedingt. Gecoacht wird die Mannschaft von Thomas Görtler. Co-Trainer Tim Michel ist zeitlich verhindert.

Weitere News zu Team U14m1 ...