News

Standortbestimmung für die DJK-Damen

Am Samstag stehen die DJK-Basketballerinnen in Heidelberg (16:30 Uhr in der Halle des Instituts für Sport und Sportwissenschaften, Im Neuenheimer Feld 700) vor einer schweren Aufgabe. Gegen die MLP BasCats USC Heidelberg stehen die Mädels um Kapitän Johanna Beck schon etwas unter Druck, um etwas aus dem Tabellenkeller heraus zu kommen.

Der Vorjahresaufsteiger hat sich letztes Jahr schon souverän in der Liga etabliert und startete diese Saisoan mit einer Niederlage in Sandhausen. Am letzten Wochenende dagegen konnten die Neckarstädter in Herzogenaurach ihre ersten Punkte einfahren. Dabei waren vor allem die beiden starken US-Amerikanerinnen Serena Benavente und Danielle Clark Sieggaranten für den USC. Weitere Stützen sind die 1,88m große Katrina Stage und Kirsten Veith im Aufbau, auf die das Dauer-Team ein besonderes Augenmerk gelegt werden muss. Mit im Durchschnitt 21,3 Jahren ist die Mannschaft von Coach Dennis Czygan nur knapp älter als die Damen der DJK (20,5), die am Wochenende zudem auf Svenja Zeis wegen eines privaten Termins verzichten müssen. Alle anderen Spielerinnen sind jedoch einsatzfähig und brennen darauf, endlich ihr wahres Leistungspotential abrufen zu können. Die bisherigen Spiele zeigten, dass die DJK-lerinnen durchaus in der zweithöchsten deutschen Liga mithalten können, jedoch scheiterten sie in den beiden Ligaspielen meist an ihrer Nervosität und Unsicherheiten im Abschluss. Coach Steffen Dauer sieht das Spiel daher auch richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf an: "Das wird sicher ein schweres Spiel für uns und auch eine weitere Standortbestimmung in dieser Liga."

Ein weiterer Leckerbissen wartet in der nächsten Runde des DBBL-Pokals auf die Bamberger Basketball-Fans, denn am Mittwoch, den 20. Oktober 2010 (20:00 Uhr Graf-Stauffenberg-Schule) kommt der deutsche Vizemeister TSV Wasserburg an die Regnitz. Auch wenn sich die DJK-Verantwortlichen nicht viele Chancen gegen den hohen Favoriten ausrechnen, freut man sich, den Damen-Basketball-Interessierten "Basketball vom Feinsten" präsentieren zu dürfen.

Weitere Infos ...

Weitere News zu Team D1 ...