News

U12-Jungs treten als Oberfränkischer Meister beim BBV-Mini-Masters in München an

Die U12 männlich der DJK Don Bosco Bamberg blickt auf eine erfolgreiche Saison 2009/10 zurück. Die Jungs um das Trainergespann Anna Schüpferling und Claudia Geßner mussten sich in den bisherigen Spielen nur zwei Niederlagen gegen TTL2 und Breitengüßbach hinnehmen, ansonsten wurden alle Spiele gewonnen, wenn auch manchmal knapp. Damit wurde man durch den besseren direkten Vergleich Meister der Oberfränkischen Bezirksliga.

Höhepunkt wird nun die Teilnahme an den BBV-Mini-Masters, den inoffiziellen Bayerischen Meisterschaften dieser Altersklasse, in München am kommenden Samstag sein. Dort trifft das Bamberger Team im ersten Spiel auf die DJK Neustadt/Waldnaab aus der Oberpfalz (10:00 Uhr) und anschließend auf die TS Herzogenaurach aus Mittelfranken (12:45 Uhr). Glücklicherweise wurde der DJK nicht schon in der Vorrunde der Oberbayerische Meister FC Bayern München zugelost, der als hoher Favorit ins Rennen geht. Aus Unterfranken müssen dagegen die KuSG Laufach und aus Schwaben der TSV Nördlingen gegen den FC Bayern München antreten. Nach den Platzierungsspielen um 14:00 Uhr findet das Finale der beiden Gruppensieger schließlich um 15:30 Uhr statt.

Die Mannschaft der DJK DOn Bosco Bamberg hofft nun auf eine erfolgreichen Saisonabschluss bei den BBV-Mini-Masters (hinten von links nach rechts): Göller Felix, Endres David, Schmitt Manuel, Müller Fabian, Heinemann Isvant, Genßler Stefan, Keesmann Lukas, Auer Johannes, Kaim Lukas, Herold Stefan, Marx Leonard; in der Mitte: Trainergespann Claudia Geßner und Anna Schüpferling; vorne von links: Felix Greese, Thomas Stuber. Des Weiteren waren folgende Spieler am Erfolg beteiligt: Langlouis Felix, Paul Daniel, Sandeck Matteo und Wagner Sebastian.

Weitere News zu Team U12m ...