News

U13-Mädchen starten erfolgreich in die Meisterschaftsrunden

Die DJK Don Bosco Bamberg wurde zum zweiten Mal in Folge oberfränkischer Meister bei den Mädchen der Jahrgänge 1997-99.

Nach acht Siegen standen die Mädchen von Trainerin Doris Harth am Ende ungeschlagen an der Spitze der U13-Bezirksliga und haben sich nach einem weiteren Sieg in der Vorrunde Nord der bayerischen Meisterschaft gegen den unterfränkischen Vertreter DJK Würzburg (73:37) für die nächste Runde qualifiziert. In der Mannschaft um La Tisha Lott (Jahrgang 1998) und Anne-Katrin Landwehr (1997), die sich beide bereits für Lehrgänge der Bayernauswahl empfohlen haben, kamen alle 14 Spielerinnen regelmäßig zum Einsatz und haben zu diesem Erfolg beigetragen.

Am kommenden Wochenende geht es nun beim oberfränkischen Vizemeister SC Kemmern in
der nordbayerischen Zwischenrunde um die Qualifikation zur Endrunde der bayerischen Meisterschaft am Pfingstwochenende.

Gegner der DJK-Mädchen sind am Samstag die DJK Würzburg (13:15 Uhr) und der TSV Schwabach (18:30 Uhr). Am Sonntag (12:15 Uhr) trifft man auf den Gastgeber SC Kemmern.

Weitere News zu Team U13w ...