News

DJK-Damen erneut Bayernpokalsieger

Bereits zum dritten Mal in Folge konnten die Regionalligadamen der DJK Don Bosco Bamberg am vergangenen Wochenende den Basketball-Bayernpokal in die Domstadt holen. In einem spannenden Finalspiel setzten sie sich mit 67:53 beim MTSV Schwabing München durch.
Trotz fremder Halle und den ungewohnten neuen Feldlinien starten die Bambergerinnen hoch konzentriert in die mit Spannung erwartete Finalbegegnung und konnten sich bereits nach wenigen Minuten mit 8:2 absetzen. Die Heimmannschaft ließ sich jedoch nicht so schnell anschütteln und zeigte beim 18:17-Spielstand nach dem ersten Viertel warum sie in dieser Regionalligasaison schon den ein oder anderen Favoriten der Südrunde bezwingen konnte. Auch im zweiten Spielabschnitt brachten die körperlich überlegenen Schwabingerinnen das DJK-Team vor allem beim Defensivrebound immer wieder in Bredouille. Die Oberfränkinnen wehrten sich jedoch mit allen Kräften und hielten die Partie dank vieler sehenswerter Korbaktionen des Flügeltrios Leykam/Lohneiß/Wagner offen. (Halbzeitstand 32:33) Auch nach der Pause konnte keine der beiden Mannschaften die hochklassige Finalpartie zu ihren Gunsten wenden und die lautstarken Schwabinger Zuschauer durften sich beim Stand von 43:42 vor den entscheidenden zehn Minuten auf eine spannende Schlussphase freuen. Als Topcenterin Johanna Beck gleich zu Beginn mit Foulproblemen kurzzeitig ausgewechselt werden musste, schien sich für die Bambergerinnen der Ausfall zweier Centerspielerinnen zu rächen. Doch die verbliebenen „Großen“ Zeis und Stößel zeigten hervorragenden Leistungen und Dank wichtiger Dreier von Kathrin Gut hielten die DJK-Mädels auch in dieser Phase mit. Fünf Minuten vor Spielende begannen die Schützlinge des Trainerduos Dauer/Großkopf nun richtig aufzudrehen. Eine Serie starker Ballgewinne in der Defensive konnte gegen konditionell angeschlagene Schwabingerinnen zu vielen gelungenen Fastbreaks verwertet werden und brachten kurz vor Spielende den entscheidenden 55:46-Vorsprung. Die Heimmannschaft setzte noch einmal alles daran den dritten Bamberger Bayernpokalsieg in Folge zu verhindern doch clever spielende DJK-Damen ließen sich den 67:53-Erfolg nicht mehr nehmen.
Mit einer hervorragenden Teamleistung, bei der jede Spielerin ihren Anteil zum Pokalgewinn beisteuerte, schafft das junge DJK-Team den perfekten Abschluss einer fantastischen Saison, auf die sie sehr stolz sein können.

DJK Bamberg:
Wagner (12 Punkte), Zeis (12), Beck (10), Gut (10/ 2 Dreier), Lohneiß (9), Leykam (6/1), Stößel (6), Nickel (2), Anzenhofer

Weitere News zu Team D1 ...