News

DJK-Damen im Pokalfinale

Mit einem souveränen 80:52-Sieg gegen den Post SV Nürnberg sicherten sich die Basketballdamen der DJK Don Bosco Bamberg am vergangenen Wochenende den Einzug ins Finale des Bayernpokals. Die hoch favorisierten Regionalligamädels aus Bamberg sorgten beim Bezirksligisten gleich in den ersten Minuten für klare Verhältnisse und setzen sich mit 16:9 ab. Obwohl die Nürnbergerinnen nach Kräften kämpften und die DJK-Damen gegen die Zonenverteidigung der Gäste einige Ballverluste zu verzeichnen hatten, behielten sie doch stets die Oberhand und konnten mit einem komfortablen 41:18-Vorsprung in die Halbzeit gehen. Trotz des deutlichen Spielstandes zeigten die Schützlinge des Trainerduos Dauer/Großkopf weiterhin hervorragenden Basketball und ließen beim Spielstand von 62:28 vor den letzten 10 Minuten kaum Zweifel am Erreichen des Bayernpokalfinalspiels. Im abschließenden Spielabschnitt konnten das niemals aufgebenden Post-SV-Team den Rückstand zwar noch einmal verkürzen, gefährdeten den 80:52-Sieg der Bamberg-Truppe jedoch zu keinem Zeitpunkt. Nach einer starken Mannschaftsleistung haben die DJK-Mädels nun in wenigen Wochen die Chance beim MTSV Schwabing zum dritte Mal in Folge den Bayernpokal nach Bamberg zu holen.

DJK Bamberg:
Beck (13 Punkte/ 1 Dreier), Zeis (13), Anzenhofer (12/1), Mendler (12), Lohneiß (11/1), Stößel (10), Leykam (5/1), Hartmann (4), Brunner, Nickel

Weitere News zu Team D1 ...