News

DJK Gewinnt Lokalderby gegen Breitengüßbach

Einen deutlichen 80:63 Erflog konnte die DJK Bamberg im Lokalderby gegen die Yougsters des TSV Breitengüßbach in der Oberliga Nord erringen. Nur bis zum 8:8 konnte die Nachwuchsmannschaft aus Breitengüßbach das Spiel ausgeglichen gestalten, ehe die DJK das Kommando übernahm, dem Gast nur 25 Punkte bis zur Halbzeit erlaubte, und sich in dieser Phase den entscheidenden Vorsprung erkämpfte ( 43:25 ). Angetrieben von Hoh waren vor allem die "Langen" Raum, Reichel, Pfister und Pedro von den Güßbachern nicht zu kontrollieren, da sie den Rebound unter beiden Brettern beherrschten.Nach dem Wechsel konnte der TSV das Spiel ausgeglichen gestalten, da die Bamberger nun eine ähnlich hohe Fehlerquote wie die Güßbacher an den Tag legten. Durch viele Einzelaktionen von Shanneik konnte der TSV bis zur 5.Min. des letzten Viertels noch einmal auf 66:54 verkürzen, ohne aber letztendlich den verdienten Erfolg der DJK noch in Gefahr bringen zu können. Die DJK hat sich nun mit ihrem zweiten Erfolg auf den Weg Richtung Mittelfeld begeben, während der TSV weiterhin sieglos am Tabellenende verbleibt.
DJK: Hoh 17, Raum 13, Reichel 11,Pfister 11, Pedro 10, Hirmke 7, Plentz 4, Schüpferling 3, Ritli 2, Burger 2, Neundörfer.
TSV: Shanneik 27, Lott 8, Land 7, Wagner 6, Schönhammer 6, Feistkorn 4, Thomas 3, Dorn 2, Völkl, Hubatschek, Dippold, Roch

Weitere News zu Team H1 ...