News

Schwere Auswärtsfahrt in die "Mittweida-Hölle"

Ein schweres Auswärtsspiel gegen die HSG IMM Mittweida steht am kommenden Wochenende für die Regionalliga-Damen der DJK Don Bosco Bamberg auf dem Programm.
Genau wie die Bambergerinnen mussten sich die Mittweida-Spielerinnen in dieser Saison bisher nur der Mannschaft aus Waldbüttelbrunn geschlagen geben und stehen somit in der Tabelle punktgleich mit den DJK-Damen. Auf die junge DJK-Truppe wartet gegen das eingespielte HSG-Team um die ehemalige Bundesliga-Topspielerin Elena Henning damit eine schwere Aufgabe. Die Domstädterinnen befinden sich jedoch in einer tollen Form und werden alles daran setzen den Konkurrenten in der Tabelle hinter sich zu lassen. Dazu wird es für die DJK-Spielerinnen vor allem darauf ankommen ihre Nerven im Griff zu behalten. Der Damenbasketball ist eine der größten sportlichen Attraktionen im Raum Mittweida und die Oberfränkinnen werden sich neben ihren Kontrahentinnen auch gegen mehrere hundert Zuschauer, einen Spielmannszug und Trommelbrigaden durchsetzen müssen. Nachdem man sich im letzen Jahr in einem hoch spannenden Spiel nach drei Verlängerungen geschlagen geben musste sind die DJK-Mädels nun aber mehr als heiß darauf die „Festung Mittweida“ endlich zu erobern.

Weitere News zu Team D1 ...