News

Highlight im Damenbasketball

Auf ein großes Highlight können sich die Basketballdamen der DJK Don Bosco Bamberg am kommenden Mittwoch freuen. Um 20:00 Uhr treffen die DJK-Damen in der Sporthalle der Graf-Stauffenberg-Schule in der zweiten Runde des DBBL-Vereinspokals auf den Bundesligisten und mehrfachen Pokalsieger TSV Wasserburg.

Der Deutsche Serienmeister von 2004 bis 2008 gilt als beste deutsche Damenbasketballmannschaft der letzten Jahre. Obwohl sich die Mannschaft von Erfolgstrainer Hansi Brei in der vergangenen Spielzeit mit der Vizemeisterschaft begnügen musste, wird sie auch in diesem Jahr wieder als Favorit auf den Deutschen Meistertitel sowie den DBBL-Pokalsieg gehandelt. Den Bambergerinnen steht folglich mit dem Wasserburger Team aus Nationalspielerinnen und internationalen Topakteurinnen ein scheinbar unbezwingbarer Gegner gegenüber. Trotzdem wollen die DJK-Mädels ihre auf dem Papier nicht vorhandene Chance nutzen und sich wieder einmal von ihrer besten Seite zeigen. Schon bei dem sensationellen Überraschungssieg gegen den Zweitligisten TuS Jena Burgaupark Ladybaskets konnten sie schließlich beweisen, dass der Pokal seine eigenen Gesetzte schreibt.

Für jeden Bamberger Sportbegeisterten bietet sich damit die Möglichkeit Basketball auf allerhöchstem Niveau zu sehen und die DJK-Mädels hoffen das „Freak-City“ auch im Damenbasketball für eine bundesligareife Atmosphäre in der Halle sorgen kann.

Weitere News zu Team D1 ...