News

U 20 männlich qualifiziert sich erneut für weiterführende Meisterschaften

Nach einem hart erkämpften 89:85 gegen die BG Litzendorf im letzten Spiel der Bezirksliga Oberfranken hat sich die U 20 der DJK nun zum dritten Mal in Folge zu den weiterführenden Meisterschaften qualifiziert. Mitte April muß sich nun die Mannschaft im Qualifikationsturnier mit den anderen Bezirksligazweiten aus Nordbayern messen.
Nachdem die Mannschaft in der Bezirksligavorrunde nach den klaren Niederlagen gegen den Topfavoriten aus Rattelsdorf und nach den mehr oder minder klaren Erfolgen gegen Coburg und Kulmbach den zweiten Platz in ihrer Gruppe erreicht hatte, mussten die beiden Spiele gegen Litzendorf, die ihre Gruppe verlustpunktfrei beendet hatten, darüber entscheiden, wer sich als Zweiter hinter Rattelsdorf qualifizieren würde. Obwohl ersatzgeschwächt gelang in Litzendorf ein 10 Punkte Erfolg, und hätte Rattelsdorf ein Spiel gegen Litzendorf nicht abgeschenkt,hätte dieser Sieg eigentlich schon gereicht. So kam es aber zu einem echten Endspiel um den zweiten Platz in Oberfranken.Lange sah es dabei nach einer Überraschung aus, denn die DJKler fanden keine richtige Einstellung zu diesen Spiel und Litzendorf führte weit bis ins zweite Viertel recht deutlich ( 5.Min. 25:34 ). Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der Verteidigung und großem kämpferischen Einsatz drehte sich dann aber die Partie und die DJK konnte mit einem Einpunktevorsprung in die Pause gehen ( 42:41 ). Es dauerte dann bis Mitte des dritten Viertels, ehe sich die DJK etwas absetzten konnte und sich einen kleinen Vorsprung für das letzte Viertel erarbeiten konnte ( 65:60 ).Beim Stande von 76:65 in der fünften Minute des Schlußabschnitts schien das Spiel zugunsten der DJK gelaufen, doch mit viel Einsatz und auch weil die SR einfach zuviel durchgehen liesen, kämpfte sich Litzendorf ins Spiel zurück ( 78:77 ). Der im gesamten Spiel in der Offensive überragende Moritz Reichel mit zwei ganz wichtigen Körben und die Freiwurfstärke der Mannschaft sorgten dann aber letztendlich doch noch für den Erfolg.
DJK: Reichel 38, Schüpferling 14, Biedermann 12, Pedro 10, Heyn 6, Hwastunow 5, Penalba 2, Stuber 2,Rüb,Raum,Brändlein,Meixner.

Weitere News zu Team U20m ...