News

Doppelbelastung am Wochenende für die ersten Damen

Ein Mammutprogramm haben die ersten Damen des DJK Don Bosco Bamberg am kommenden Wochenende mit zwei Auswärtsspiele im Süden zu stemmen. Am Samstag (14.30 Uhr) heißt es gegen den Klassenniederen Verein aus Gersthofen Routine zu beweisen, am Sonntag (14 Uhr) wartet der Tabellenerste der Regionalliga-Aufstiegsrunde TSV 1880 Wasserburg 2 auf die DJK-Mädels.

TSV Gersthofen- DJK Don Bosco Bamberg

Weiterhin mit einer ungewohnten personellen Situation fahren die Bambergerinnen ohne die Verletzten Stößel und Gut, Zeis (Studium) und Lohneiß (Auslandsaufenthalt) zum Spitzenreiter der Oberliga Süd um um den Einzug ins Finale des Bayernpokals zu kämpfen. Zwar gehen die Regionalligistinnen als klassenhöherer Verein mit einer Favoritenrolle in die Begegnung, jedoch ist hierfür ein großer Siegeswille von den noch verbleibenden Mädels gefragt. Die Gersthoferinnen um Topscorerin Carina Högg (17 Punkte im Schnitt) werden den Gästen mit Sicherheit nichts schenken und brennen darauf als klassenniedere Mannschaft ins Finale einzuziehen. Wenn die DJK-Mädels sich jedoch auf ihre eigenen Stärken konzentrieren und zusammen als Team die personellen Lücken füllen, steht einem Sieg und somit dem Einzug ins Bayernpokalfinale nichts mehr im Wege.

TSV 1880 Wasserburg 2- DJK Don Bosco Bamberg

Gleich am nächsten Tag werden die Oberfränkinnen von Wasserburg, dem Tabellenführenden in der Aufstiegsrunde zur zweiten Bundesliga gefordert. Die Mannschaft aus dem Süden besteht, ähnlich dem DJK-Team, aus vielen jungen, talentierten Spielerinnen, von denen jede in der Lage ist zweistellig zu punkten. Um ihren harten Gegnerinnen Paroli bieten zu können gilt es für die Mädels um Trainer Timo Fuchs vor allem die Erfahrung von Top-Centerin Hanna Beck zu nutzen aber trotzdem eine geschlossene Mannschaftsleistung zu zeigen.
Wenn die DJK-Damen genug Kampfgeist an den Tag legen und trotz der schwierigen Umstände ihr Potential abrufen können wird es sicherlich zu einer heißen Begegnung kommen.

Weitere News zu Team D1 ...