News

Herren 1 stehen im Endspiel des Bezirkspokal

Erfolgreich Revanche nehmen für die bislang einzige Niederlage der Saison konnten die Herren 1 im Pokalhalbfinale in Breitengüßbach. Nach verschlafenem Start ( 0:7 ) war dann die starke Verteidigungsleistung der gesamten Mannschaft dafür ausschlaggebend,das man bereits zum Ende des ersten Viertels in Führung gehen konnte ( 23:19 ). Das zweite Viertel wurde dann von jungen Bambergern dominiert. Stark in der Defense und da vor allem beim Rebound wurden die Chancen im Angriff konsequent genutzt, was schließlich zu einem deutlichen Vorsprung zur Halbzeit führte ( 45:29 ). Nach dem Wechsel konnten die DJKler ihre Intensität in der Verteidigung weiter aufrecht erhalten und durch gedulltiges Spiel im Angriff der Vorsprung sogar ausgebaut werden ( 67:47 ). Als die Breitengüßbacher aber im letzten Viertel auf Zone umstellten, bekam man das erste Mal im Spiel Probleme in der Offensive. Zu ungeduldig agierten nun die Bamberger und die alten Hasen aus Breitengüßbach kamen durch einen 13:3 Lauf bis Mitte des Viertels wieder bis auf 10 Punkte heran ( 70:60 ). Im Gegensatz zum Saisonspiel kippte das Spiel aber diesmal nicht und die DJK errang einen hochverdienten Sieg, der vor allem auf die mannschaftliche Geschlossenheit zurückzuführen war.
Im Endspiel um den Bezirkspokal wartet nun der BBC Coburg, gegen den man in der Saison schon zweimal gewinnen konnte.

DJK: Ritli 17, Schüpferling 16, Neudecker 12, Raum 9, Hoh 9, Kupfer 6, Pedro 6, Stuber 1, Rothard, Burger.

Weitere News zu Team H1 ...