News

DJK-Basketballerinnen dreimal vorne!

In den Altersklassen der weiblichen U16, U18 und U20 beendete am vergangenen Wochenende die DJK Don Bosco Bamberg jeweils als Erster die Oberfränkischen Bezirksligen.

Während die weibliche U20 der DJK verlustpunktfrei (20:0) die Liga beherrschte, wird der Zweitplatzierte, der ebenfalls für die Vorrunde Nord der Bayerischen Meisterschaften qualifiziert ist, erst nach einem noch durchzuführendem Nachholspiel feststehen. Nach der Papierform wird das voraussichtlich der TS Kronach vor dem TTL uniVersa Bamberg sein.

Auch in der U18-Bezirksliga blieb der Zweitliga-Nachwuchs der DJK Bamberg ohne Niederlage (20:0). Mit in der 1. Runde der Bayerischen Meisterschaft spielt auch noch der Zweitplatzierte SC Kemmern (16:4).

Zwei packende Derbys entschieden den Wettbewerb der U16, bei der knapp die DJK Don Bosco Bamberg mit 14:2-Punkten die Nase vorne hatte. Die Mädchen des TSV Breitengüßbach wurden punktgleich im direkten Vergleich Zweiter und werden damit den Bezirk Oberfranken auf Nordbayerischer Ebene vertreten.

Für die Vorrunde Nord der Bayerischen Meisterschaften haben am 4. März bei der U16 und am 5. März bei der U18 die Bambergerinnen jeweils Heimrecht, während die U20 am 5. März beim Bezirkssieger aus Mittelfranken/Oberpfalz antreten werden.

Weitere News zu Team ...