News

Damen 2 unterliegen im Oberliga-Derby

Am vergangenen Samstag musste die zweite Damenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg im Spitzenspiel der Oberliga gegen den Lokalrivalen vom SC Kemmern die erste Niederlage der Saison hinnehmen.
Nach einem nervösem Start auf beiden Seiten konnte sich Kemmern zum Ende des ersten Viertels mit sechs Punkten absetzten. Die DJK-Mädels kämpften sich bis zur Halbzeit zwar auf 22:24 heran, fanden jedoch auch in der zweiten Spielperiode nicht richtig ins Spiel und mussten schnell wieder einem hohen Rückstand hinterher laufen. Die Bambergerinnen konnten sich zwar immer wieder gute Aktionen herausspielen, doch fehlte im Abschluss zu häufig die nötige Spannung und Konzentration, was die Kemmerer Mädels mit schnellen Fastbreakpunkten bestraften. Am Ende hatte die junge DJK-Truppe mehr mit ihrer schlechten Wurfquote und den Schiedsrichterentscheidungen zu kämpfen als mit ihren Gegnern und so gewann Kemmern verdient mit 50:59.

Statistik:
DJK Bamberg: Stößel 17, Liebl 9/1, Lohneiß 7, Wagner 7, Gut 5/1, Bühler 4, Ulbrich 1, Anzenhofer, Friese, Mendler, Nickel, Schreiber,
SC Kemmern: Angerstein 17/1, Mullenax 11/1, Tadda 10, Kasper 6, Endres 5/1, L.Zwiers 5, A.Zwiers 5, Agatz, Hofer, Schlechtweg, Wagner, Zeis

Weitere News zu Team D2 ...