News

DJK-Damen mit deutlichem Sieg zum Saisonauftakt

Für die erste Damenmannschaft der DJK Don Bosco Bamberg fand am Sonntag der lang ersehnte Saisonauftakt in der Basketball Regionalliga statt. Auswärts ging es gegen die Ladybaskets aus Jena.
Trotz einiger widriger Umstände in der Halle starteten die Bambergerinnen hoch konzentriert in die Begegnung und konnten das 1.Viertel souverän mit 18:3 für sich entscheiden.
Die aggressive Verteidigung der DJK-Mädels, gegen welche die Thüringerinnen im ersten Viertel lediglich 3 Punkte erzielen konnten ließ in der 2.Spielperiode jedoch rapide nach. Die Aufsteiger aus Jena bewiesen durch eine kämpferische Aufholjagd, das sie keineswegs zu unterschätzen sind und arbeiteten sich bis zur Halbzeit auf 10 Punkte heran(20:30).
Nach der Pause besann sich die DJK-Truppe um Kapitän Johanna Beck jedoch wieder auf ihre Stärken und fand zur Intensität der ersten Minuten zurück. So erhöhten die Oberfränkinnen im Laufe des 3.Viertels den Vorsprung wieder auf 16 Punkte.
Im letzten Spielabschnitt zahlte sich die harte Saisonvorbereitung der Schützlinge von Trainer Timo Fuchs aus und die Partie konnte trotz des krankheitsbedingten Fehlens dreier Spielerinnen bis zum 39:56 Endstand auf hohem Niveau zu Ende gespielt werden.
„Auch wenn es noch Einiges zu verbessern gilt, haben die Mädels heute eine sehr gute Leistung gezeigt“, resümierte Coach Fuchs.

Für die DJK Don Bosco Bamberg spielten:
Beck (21 Punkte), Zeis (16), Gut (6), Stößel (6), Hellmann (5), Liebl (2), Stäudle (2), Bezold, Lohneiß, Ulbrich


Weitere News zu Team D1 ...