Werbung
Macron StoreBrauerei KeesmannLudwigMolten Europe GmbHSparkasse BambergMüller 7 GmbHBaugenossenschaft
DJK-News - Weibliche U20 geht gestärkt in die Bayerische Zwischenrunde

News

Weibliche U20 geht gestärkt in die Bayerische Zwischenrunde

Mit entschärfter Personalsituation geht die weibliche U20 der DJK Don Bosco Bamberg am Wochenende in Waldbüttelbrunn (Ballsporthalle, Karl-Lott-Straße) bei der Zwischenrunde Nord der Bayerischen Meisterschaften an den Start. Durch das Ausscheiden der U18 steht nun DJK-Coach Johanna Beck ein im Vergleich zur Vorrunde größerer Spielerkader zur Verfügung.

Am Samstag (11:00 Uhr) kommt es für die DJKlerinnen zum erneuten Duell gegen Ausrichter TSG Waldbüttelbrunn, das in der Vorrunde die Unterfranken deutlich gewinnen konnten. Deshalb sinnen die Bambergerinnen auf Revanche.

Um 18:30 Uhr steht Lokalrivale TTL Bamberg als Gegner den jungen DJK-Damen gegenüber. Die Vergleiche auf oberfränksicher Ebene gingen stets deutlich an die DJK, sodass hier - ohne die Gefahr, den Gegner zu unterschätzen - ein Erfolg fest eingeplant ist.

Mit dem Mittelfrankenmeister TS Herzogenaurach wartet auf die DJK am Sonntag (11:00 Uhr) der wohl hochkarätigste Gegner, der mit vier Zweitliga-Akteurinnen antreten kann. Bei der Vorrunde hatten die Herzogenauracherinnen keine Mühe und werden ein gewichtiges Wort um den "Nordbayern-Titel" mitsprechen.

Die DJK-Spielerinnen gehen guten Mutes in diese Meisterschaftsrunde und können nun endlich gesundheitlich genesen und weitestgehend entbunden vom Abiturprüfungsstress sowie personell durch die nun einsatzberechtigten U18-Spielerinnen verstärkt, befreit aufspielen, um das Mindestziel, sich als Zweitplatzierter sich für die Endrunde zu qualifizieren, zu erreichen.

Weitere News zu Team U20w | zum gesamten News-Archiv

Werbung
supply chain solutions gmbhLuitpoldClever FitSiggi HeydKopfwerk GmbH & Co. KGVR Bank Bamberg eGEdelmann Asset Management KGBrose

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite