News

Weibliche U14 vor hoher Hürde in der Zwischenrunde

Eine hohe Hürde haben die U14-Mädchen der DJK Don Bosco am Wochenende in Würzburg (Friedrich-König-Gymnasium, Friedrichstr. 22) vor sich. In der Zwischenrunde der Bayerischen Meisterschaften stehen ihnen am Samstag (11:00 Uhr) neben dem hohen Favoriten DJK Würzburg, der bereits in der Vorrunde gegen die Bamberger DJK einen klaren Sieg einfahren konnte, der Lokalrivale TTL Bamberg (18:30 Uhr) gegenüber. In der Bezirksliga konnte man einmal gewinnen, verlor aber das Abschlussspiel, sodass der Ausgang des Oberfranken-Derbys völlig offen ist. Am Sonntag (11:00 Uhr) steht dann die TS Herzogenaurach den von Klaus Ullmann und Hans Kohmann betreuten Mädchen gegenüber. Der Mittelfranken-Meister qualifizierte sich in der Vorrunde durch zwei knappe Siege jeweils nach Verlängerung und wird demnach vor allem von der mentalen Stärke her nicht zu unterschätzen sein. Um bei der Bayerischen Endrunde dabei zu sein, muss man mindestens Zweiter werden. Ein hohes, aber nicht unerreichbares Ziel, das sich das junge DJK-Team vorgenommen hat.

Weitere News zu Team U14w1 ...