News

Weibliche U14 schafft Einzug in Zwischenrunde

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrte die weibliche U14 der DJK Don Bosco Bamberg am Wochenende von der Vorrunde zur Bayerischen Meisterschaft aus Würzburg heim.

Im Spiel gegen den SV Stauf zeigten die Schützlinge von Klaus Ullmann und Hans Kohmann auch als durchwegs jüngerer U14-Jahrgang eindrucksvoll ihr basketballerisches Können. Die Oberpfälzer waren den Bambergerinnen technisch klar unterlegen, sodass schon früh der Erfolg und damit das Weiterkommen in die nächste Runde feststand (115:36).

Da auch der Gastgeber DJK Würzburg die Staufer Mädchen klar besiegte, kam es im Abschlusspiel zu einem "Endspiel" um den Heimvorteil in der nächsten Runde. Schlecht kam die Bamberger DJK aus den Startlöchern (14:28), sodass die favorisierte Würzburger DJK schon früh die Weichen auf einen klaren und verdienten Sieg stellen konnte (79:95).

Als Zweiter sind die Oberfranken jedoch auch für die Zwischenrunde qualifiziert, wo man bereits am kommenden Wochenende wieder in Würzburg auf die dortige DJK sowie auf die TS Herzogenaurach und den TTL Bamberg treffen wird.

Weitere News zu Team U14w1 ...