Werbung
Böhnlein SportsSparkasse BambergMacron StoreFensterbau AasVR Bank Bamberg-Forchheim eG
DJK-News - DJK-Damen scheiden trotz guter Leistung im Pokal aus

News

DJK-Damen scheiden trotz guter Leistung im Pokal aus

Stark verbessert zeigten sich die Damen der DJK Don Bosco Bamberg am Mittwochabend in der dritten Runde des DBBL-Pokals bei den Rhein-Main Baskets, konnten aber dennoch eine knappe 65:60-Niederlage und damit das Ausscheiden im Pokalwettbewerb nicht verhindern.

Nach der 23-Punkte-Niederlage im Ligaspiel vier Tage zuvor wollten die Oberfränkinnen Revanche nehmen und zeigten sich wie verwandelt auf dem Spielfeld. Eine Fünf-Punkte-Führung nach dem ersten Viertel (16:21) wurde bis zur Halbzeitpause weiter ausgebaut (26:34). Doch dann drehten die Südhessinnen auf und egalisierten bis zur 37. Minute das Ergebnis (40:40) und kamen in der Folgezeit selbst zu einer kleinen Führung. Beim 49:43 ging es in den Schlussabschnitt, in dem sich lange Zeit kein Team einen größeren Vorteil erspielen konnte (59:60, 38. Minute). Zwei Dreipunktewürfen der Hausherrinnen konnte die DJK in der Schlussphase nichts mehr entgegen setzen (Endstand: 65:60).

DJK-Coach Steffen Dauer war nach dem Spiel nicht vollends zufrieden: "Das war ein deutlich verbesserter Auftritt. Wir haben drei von vier Vierteln gewonnen. Allerdings haben wir die Leistung leider nicht konstant über 40 Minuten abrufen können, was uns dann am Ende das Spiel gekostet hat. Diese Konstanz über 40 Minuten brauchen wir aber, um auf diesem Niveau Spiele zu gewinnen. Im Endeffekt waren es auch die 22 Ballverluste, die ausschlaggebend waren."

Bamberg: Förner (20 Punkte/4 Dreier), Hill (13/2), Waldner (9/1), Hummel (6/2), Kühhorn (4), Spiegel (3/1), Mikulova (2), Sachnovski (2), Ulhöfer (1).

Weitere News zu Team D1 | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Bäckerei Nöth GmbHLuitpoldMolten Europe GmbHClever Fit

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite