Werbung
Fensterbau AasSparkasse BambergFenster & Türen Riegler Brauerei KeesmannBöhnlein SportsEdelmann Asset Management KGMacron StoreVR Bank Bamberg-Forchheim eG
DJK-News - DJK-Damen schieben sich nach Sieg in Mainz auf Platz drei

News

DJK-Damen schieben sich nach Sieg in Mainz auf Platz drei

Durch einen letztlich ungefährdeten Sieg beim ASC Theresianum Mainz stehen die Damen der DJK Don Bosco Bamberg nach dem 20. Spieltag der 2. Toyota Damen Basketball Bundesliga auf Platz drei Tabelle, punktgleich mit dem Zweitplatzierten aus Würzburg. Sie zogen dabei an den Rhein-Main Baskets vorbei, die am Wochenende in München strauchelten, aber zwei Spiele weniger als die Bambergerinnen absolviert haben.

In Mainz dauerte es bis zur Halbzeitpause, dass sich an dem engen Spielverlauf etwas änderte. Bis dahin war die gewohnt gute Offensive der Oberfränkinnen gepaart mit zu vielen Lücken in der Abwehr. So hatten die Damen aus der Rheinland-Pfälzischen Landeshauptstadt immer eine Antwort auf die auf der Gegenseite gut heraus gespielten Wurfoptionen. So wechselte man bei 35:39 die Seiten. Danach zog das Don-Bosco-Team die Zügel an und war auch in der Defensive konsequenter. Die Folge war ein vorentscheidender 15-Punkte-Vorsprung zur letzten Viertelpause (44:59). Doch im Schlussabschnitt wurde der Faden wieder völlig verloren. Offensiv war bei beiden Teams das Pulver verschossen, sodass sich an der Bamberger Führung nicht mehr viel tat (Endstand: 54:65).

Gästecoach Steffen Dauer lobte sein Team für eine insgesamt gelungene Leistung: "Tori hat die Zone dominiert, Kate und Julia haben sowohl offensiv und defensiv sehr gut performt. Und Jana und Sarah haben vor allem defensiv einen guten Job gemacht. Auch wenn wir wieder einige unnötige Ballverluste und Fehler in unserem Spiel hatten bin ich zufrieden mit der Leistung denn das war kein leichtes Auswärtsspiel, bei dem die Mannschaft am Ende Charakter gezeigt hat und sich den Sieg hart erkämpft hat."

Mainz: Elbert (13 Punkte/2 Dreier), Finke (10), Landy (10), Pinjic (8), Berry (6), Dötsch (5), Datz (2), Homm;

Bamberg: Hill (18/5), Waldner (16), Förner (12/1), Barth (7/1), Micunovic (7/1), Spiegel (5/1), Hummel (0), Mikulova (0), T. Hidalgo Gil (0), K. Hidalgo Gil.

Weitere News zu Team D1 | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Molten Europe GmbH

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite