Werbung
Brauerei Keesmann
DJK-News - DJK-Herren warten weiter auf Erfolgserlebnis

News

DJK-Herren warten weiter auf Erfolgserlebnis

Auch in Neustadt/WN reichte es für die DJK-Herren nicht, um endlich wieder ein Spiel zu gewinnen.
Wie schon so oft, war es wieder die Schlußphase, in der die Bamberger letztlich das Spiel verloren. Nach frühem Rückstand (19:8 für die Hausherren) immer wieder zurückgekämpft ins Spiel, aber letztlich nie die Wende erreicht, so kann man den Spielverlauf beschreiben. Immer wenn die DJK drauf und dran war eine Wende herbeizuführen, hatten die Neustadter entweder dank ihres Amerikaners Scott (26/3 Dreier) die richtige Antwort oder auch durch einen Glücksdreier von Mötsch mit Ablauf der Schußuhr das nötige Glück. Schwer taten sich die Bamberger zudem nach dem Ausfall von Gerstner unter dem Korb,oft konnten die körperlich überlegenen Neustadter nur durch Fouls gebremst werden. Das Bamberger Spiel mussten wieder die Aufbau und Flügelspieler tragen, die dann auch den Großteil der Punkte erzielen konnten. Gerade defensiv gegen Scott wurde aber Hendrik Zohner, der studienbedingt ausgefallen war, sehr vermisst. Die alten Haudegen Ritli und Neudecker, dazu Ort,Popp und Schmitt versenkten zwar insgesamt 11 Dreier, aber die Abschlußschwäche unter dem Korb war damit nur schwer auszugleichen.
Am nächsten Samstag in Chemnitz steht dann ein weiteres Spiel gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten an.

DJK: Neudecker 16(1 Dreier), Ritli 16(4), Ort (3), Schmitt (2), Popp (2), Raum 6, Adams 2, Pedro 1, Rosiwal

Weitere News zu Team H1 | zum gesamten News-Archiv


© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite