News

1. Damen sichern sich Platz im Bayernpokalfinale

TTL Basketball Bamberg - DJK Don Bosco Bamberg 39:86

Um den Einzug in das Bayernpokalfinale spielten am Samstag die Damen-Teams des TTL Bamberg und des DJK Bamberg. Dabei waren die DJK-Regionalliga-Spielerinnen den Oberligistinnen des TTL mit 86:39 deutlich überlegen.

Schon zu Beginn der ersten Spielperiode ließ die DJK-Truppe nichts anbrennen und startete mit einem „10:0 Lauf“ in die Begegnung. Die TTL-Mädels kamen dem vorgelegten Tempo der DJK nur schwer hinterher und so schien schon nach den ersten zehn Minuten eine Vorentscheidung gefallen zu sein (24:7).

Auch im zweiten Viertel bewies die DJK-Mannschaft gute Spielübersicht und hervorragendes Teamwork, während auf Seiten der TTL-Damen nur Sarah Bauer und Leonie Leykam punkteten.

Nach der Halbzeitpause galt es für die DJK-Mädels vor allem, die hohe Intensität weiterhin zu halten und nicht einzubrechen, doch nach nur 20 gespielten Minuten gelang ihnen dies nicht wie gewünscht. Zum ersten Mal zeigte der TTL Gegenwehr und konnte die geistige Abwesenheit der jungen DJK-Mannschaft in leichte Punkte umwandeln. Auch die Offensive der TTL-Truppe lief nun besser und so gewann sie dieses Viertel, vor allem aufgrund einer guten Dreierquote, mit 13:12.

Dies wollten die DJK-Damen um Kapitänin Johanna Beck aber nicht auf sich sitzen lassen. Noch einmal zogen sie alle Register und mobilisierten neue Kräfte. Durch aggressive Verteidigung nahmen sie den TTL-Damen alle Möglichkeiten und ließen nur sechs gegnerische Punkte in diesem Viertel zu.
In der Offensive spielte die DJK-Mannschaft einen „18:0 Lauf“ heraus und sicherten sich so verdient den Platz im Bayernpokalfinale gegen den SB DJK Rosenheim.

DJK: Beck (19 Punkte), Gut (17/1 Dreier), Hellmann (13), Lohneiß (10), Zeis (10/1), Stößel (8), Liebl (4), Schaad (3), Hümmer (2), Wagner.

TTL: Bauer (11/1), Lintz (11/1), Leykam (8/2), Tadda (5/1), A. Wiese (4), Kaiser, Lang, Leopold, L. Wiese.

Weitere News zu Team D1 ...