News

Nordbayerische Meisterschaft der U12 am Wochenende in Bamberg

Als oberfränkischer Meister ist dieses Jahr die U12 der DJK Don Bosco Bamberg auch Ausrichter der Qualifikationsrunde Nord zur Bayerischen Meisterschaft, sprich der "Nordbayerischen".

Vertreten sind dabei die jeweiligen Meister sowie die Zweitplatzierten aus Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken sowie der Oberpfalz. Gespielt wird in einem ungewohnten Modus in zwei Gruppen á vier Teams. Dabei wird am Samstag lediglich die Platzierung in der Gruppe ermittelt. Am Sonntag geht es dann überkreuz im Viertelfinale in den K.o.-Modus, wobei sich bereits die vier Halbfinalisten für die Teilnahme an der Endrunde zur Bayerischen Meisterschaft qualifizieren.

Die Jungs von Christian Windolph und Jörg Zimmermann sind gut gerüstet und wollen natürlich das Ticket zur "Bayerischen" lösen. Entscheidend wird dabei sein, an die starken Leistungen in der Saison, z.B. gegen den direkten Konkurrenten aus Bayreuth, auch am Wochenende in den Kurzspielen (2 x 10 Minuten) anzuknüpfen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, auch wenn sich die Organisation insgesamt aufgrund des Company-Cups eher schwierig gestaltet hat. So findet die Vorrunde am Samstag im KHG statt, die Ausscheidungsrunde am Sonntag in der Blauen Schule (GSS).

Weitere News zu Team U12m1 ...